Mood Boost: Kopfhörer für die sommerliche Vorfreude gewinnen

Mood Boost: Kopfhörer für die sommerliche Vorfreude gewinnen

TEILEN

Es ist Mai! Also grad noch so! Der Frühling schmückt die Bäume und lässt die Sonne in einem warmen Gelbton erstrahlen. Jetzt fehlt nur noch die eigene Lieblingsmusik in den Ohren und nichts hindert dich mehr daran, die Sonne mit einem Lächeln zu begrüßen.

Haben wir das nicht schön formuliert?

Noch schöner – und diesmal ohne Ironie – ist die neue Skullcandy-Reihe „Moods“, die jeden Monat eine andere Wohlfühlstimmung feiert. Der Monat Mai steht ganz unter dem Motto

SLEAZE + Mood Boost
Sun is shining, weather is schwiiit…

Confident Yellow. Dazu brachte Skullcandy ein sogenanntes Mood Boost mit In-Ear-Kopfhörern, den Sesh® True Wireless, in der knalligen Sommerfarbe heraus.

Sehr cool ist auch der zweite Teil des Bundles: ein farblich abgestimmter Bilddruck, der nicht wie so häufig einfach nur unnötiges Add-on ist, sondern so gelungen, dass man sich den wirklich ins Sonnenzimmer hängen kann. Das Kunstwerk heißt „Rise and Frickin‘ Shine“ und ist von dem tollen Londoner Desingteam Rude Ltd.

Zurzeit ist der Mood Boost für 60 € zu haben, bzw. nicht zu haben, weil – ausverkauft! Was ein Glück, dass wir eins sichern konnten! Übrigens unterstützt du – solltest du nicht das Glück bei unserer Verlosung haben – mit jedem Kauf eines Mood Boost die gemeinnützige Bewegung To Write Love on Her Arms, die Menschen mit psychischen Problemen Hoffnung schenkt und ihnen Behandlungsmöglichkeiten aufzeigt.

Musike(y) is the Key

Warum Skullcandy ausgerechnet dieser Organisation helfen sollte? Nun ja, nichts beeinflusst unsere Stimmung so sehr wie Musik. Und das meist im positiven Sinne. Also ran an unsere Verlosung, dann gibt’s vielleicht bald ein Satz gelber Ohren.

SLEAZE + Mood Boost
Bundle-Boost

Was gewinnt man? Mood Boost-Bundle zum Thema „CONFIDENT“:  1x In-Ear-Kopfhörer Sesh® True Wireless + 1x Bilddruck
Wie gewinnt man? Indem man die folgende Frage per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer…
Betreff einfügen: mellow yellow fellow
Frage beantworten:
Wann wurde der erste Kopfhörer erfunden?
Betreff und Antwort schicken an:
geschenke@sleazemag.de
Einsendeschluss: 06.06.2020, 06.20
Daten: Sinnvoll ist, ggf. die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen (gerade aktuell). Die wird wie deine anderen Daten bei uns auch natürlich vertraulich behandelt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT