Blutige Schauer-Tickets zu gewinnen

Blutige Schauer-Tickets zu gewinnen

TEILEN

SLEAZE.FFF1
Klarer SLEAZE-Tipp: „War on Everyone“ mit Tarzan-Darsteller Alexander Skarsgård

Horror, Fantasy, Gore oder einfach gute Filme: Dafür steht seit 1987 das Fantasy Filmfest. Womit haben wir es zu tun? Das FFF ist ein Wanderfestival: Es startet in Berlin und einen Tag später in Nürnberg und macht danach eine kleine Deutschlandtour, u.a. durch München, Frankfurt und Hamburg. Schwerpunktmäßig ist das FFF ein Horrorfilmfestival, doch auch das Schräge, was uns SLEAZELS seit eh und je besonders am Herzen liegt, kommt nicht zu kurz. Dieses Jahr ist das z.B. vertreten durch den Eröffnungsfilm Swiss Army Man, in dem ein Schiffbrüchiger, gespielt von Paul Dano, eine Leiche findet (Daniel Radcliffe, Mr. Harry Potter). Der Tote stellt sich aber überraschenderweise als vielseitig einsetzbar ein bei allem, was man zum Überleben so braucht – wie die berühmten roten Schweizer Taschenmesser. Schräge Verwicklungen ergeben sich in diesem fantasievollen Ausnahmefilm.

Der klassische und moderne Horror ist beim dreifachen F stets gut vertreten. Doch auch ganz andere Filme schaffen es jedes Jahr ins Festival, so beispielsweise Desierto: Eine Gruppe mexikanischer Einwanderer angeführt von Gael Garcia Bernal (The Limits of Control) versucht, „illegal“ in die USA zu kommen. Dabei geraten sie aber ins Visier eines patriotisch-rassistischen und äußerst schießwütigen Ami-Cowboys (Jeffrey Dean Morgan aus The Walking Dead). Er fängt an, die kleine Gruppe zu jagen und nach und nach zu dezimieren. Ein wunderbarer Film in Zeiten der Flüchtlingskrise – alle „Hartz-IV-Bürgerwehr“-Mitglieder aus Sachsen-Anhalt werden sicherlich mit dem einsamen Cowboy mitfiebern! 😉

SLEAZE.FFF2
Menschenjagd im Ami-Style – „Desierto“

Im Gegensatz zu anderen Festivals wie der Berlinale ist das Fantasy Filmfest auch ein reines Publikumsfestival: Für alle Vorstellungen kannst du Tickets kaufen und die Besucher entscheiden, wer die Preise kriegt. Das schlägt sich auch auf die allgemeine Atmosphäre nieder: Es darf ausgelassen reagiert oder geklatscht werden. Wenn die Festivalmacher auf die Bühne kommen, wird auch mal gelacht und es werden Witze gerissen – erfrischend weniger bieder als „übliche“ Festivals.

Und wir bringen dich natürlich auf das FFF mit ein paar nicen (sagt man jetzt so) Freitickets. Das sind sogar so viele, dass wir mit der Verlosung gar nicht hinterherkommen. Deshalb hier zunächst mal der erste Teil der SLEAZE-FFF-Verlosung für die ersten beiden zeitgleichen Festivalorte Berlin und Nürnberg – besuche uns in den kommenden Tagen wieder und halte die Augen auf für die nächsten Freitickets! Wie gewinnst du? Ganz einfach, beantworte folgende Frage und folge ansonsten unseren wie immer hochstrengen Instruktionen.

Was gewinnt man? Insgesamt verlosen wir 5×2 Karten für folgende Filme in beiden Festivalstädten Berlin und Nürnberg (also alles in allem 10×2 Karten!): Das Centerpiece „Psycho Raman“, den Kurzfilmwettbewerb „Get Shorty“ sowie „War on Everyone/ Dirty Cops“!
Wie gewinnt man? Indem man die folgende Frage per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer…
Betreff einfügen: Blutiger Kadaver
Frage beantworten: Seit wann gibt es das Fantasy Filmfest?
Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de
Einsendeschluss: 17.08.2016, 12.12
Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug und einigen Veranstaltungen ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch schade, wie du dir denken kannst. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken.
Daten: Sinnvoll ist, ggf. die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.
Viel Glück!
SLEAZE

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT