ANTWORTEN WIDER WILLEN

ANTWORTEN WIDER WILLEN

TEILEN

Da es schon seit mehreren Wochen niemand mehr wagt, sich Tante Noah bis auf weniger als zwei Meter Sicherheitsabstand zu nähern, greifen wir auch in dieser Ausgabe wieder auf volldigitale Kommunikation zurück.
Tante Noah beantwortet Fragen aus Internetforen, die eigentlich gar nicht an sie gerichtet waren, aber auch… nicht ausdrücklich nicht an sie, was bedeutet, dass sie sie genau so gut auch gleich öffentlich beantworten kann.

„Schutzengel – wie findet man ihn?“

Gesendet von houdini7 am 10 Mai um 08:41
Wer kann mir helfen? Würde gerne wissen wie mein Schutzengel heißt oder wer er ist.Den Kontakt zu Engeln im Ganzen würde ich gerne aufbauen.Seit ich mich mit ihnen beschäftige sind mir einige Sachen passiert,Kleinigkeiten aber es war anders als sonst.

Waren es Zeichen oder Zufall?Weiss mir keinen Rat.Wie finde ich den Unterschied,wenn ich die Engel was frage ob ich mir selbst die Antwort gebe oder ob ich sie bekomme?
Es sind viele Fragen,weiss.Suche aber jemand der mir weiterhelfen kann.

Liebe(r) houdini,
gut, dass es mich gibt. Denn nur ich habe die Antwort auf deine Fragen.
1) Dein Schutzengel heißt Wolfgang Schäuble.

2) Er ist ein älterer Mann, der verkniffen guckt und sich leise fortbewegt. Er hat besonders viel Angst vor Menschen, deren Sprache er nicht versteht.

3) Kontakt zu ihm bekommst du recht zügig, wenn du die Worte „Dominanzkultur“, „Mainstream-Terror“, „Gentrifizierung“, „Überwachungsstaat“ und „Bullensabotage morgen“ in eine E-Mail-Betreffzeile schreibst und diese Mail an den Bundestag schickst.

4) Wenn es im Raum kalt und grau wurde, waren es Zeichen von deinem Schutzengel Wolfgang.

5) Wenn dabei gleichzeitig im Hintergrund ein Lied von „Loona“ läuft, kommen die Antworten aus deinem eigenen Gehirn.
Mit besten Grüßen an God’s Army,
Tante Noah

„Bin ich dumm????“

Gesendet von forever1111 am 19 Dezember um 01:36
Hi Leute!
Ich habe schon sehr oft die Erfahrung machen müssen das ich mich einfach absolut mit nichs auskenne! Ich meine was Allgemeinwissen angeht!!!
Fragen z.b die bei Wer wird Millionär oder bei Quiztaxi kommen kann ich keine einzige beantworten! Ich hab null Allgeimeinwissen und das meine ich ernst! Hab mir solche Sendungen schon öfters angesehn und nicht mal die leichtesten konnte ich beanworten!!!!!!

Was kann man denn da dagegen machen????!!!!

Oha.
Du musst nicht unbedingt dumm sein, wenn Du beim Quiztaxi nicht mitkommst; auch ich kann ohne LSD und vier Bier dieser Sendung kaum folgen. Nicht zu wissen, welcher Bronski-Beat-Song im Jahr 1982 Thomas Hackenberg am meisten beeindruckt hat, ist keine Schande.
Bei „Wer wird Millionär“ sieht es schon anders aus. Es gibt da mehrere Möglichkeiten:

1) Du bist eine der weit über 40% der Frauen in Deutschland, die gern mal mit Günther Jauch schnackseln würden. Deswegen kannst du dich immer so schlecht konzentrieren, wenn die Sendung kommt. Seit diesem Umfrageergebnis sehe ich Deutschland übrigens mit ganz anderen Augen und gehe noch seltener vor die Türe. Zu eurem Besten.

2) Du bist eine der 100% Tante Noahs in Deutschland, die zu viel Bier getrunken haben, weil zuvor Quiztaxi lief, und deswegen bis um 20:15 Uhr bereits zu müde, um die Sargasso-See von der Saragossa-Band zu unterscheiden.

3) Du bist wirklich doof, weil du nicht weißt, dass das einzige Mittel gegen mangelndes Allgemeinwissen regelmäßiges Lesen der Zeitschrift Yps ist. Die wurde leider inzwischen eingestellt. Daher wird sich an deinem Bildungsniveau wohl nicht mehr viel verändern.
Tipp: Du kannst es immer noch zu einer ansehnlichen Quizmasterkarriere bringen, was ja immerhin auch das größere Ding ist als zuhause Fragen für kein Geld zu beantworten.
Deine Konsonanten können so angeschickert verschwimmen wie du willst (Stichwort „Familienduell“), dein Allgemeinwissen spielt keine Rolle, und selbst „Hallo, mein Name ist…“ steht auf einem Zettel, falls du das mal wieder vergessen hast.
Dochdoch,
Deine Tante Noah


„Echtpelz“

Gesendet von tatjana921 am 10 Mai um 08:16
Hi !
Was meint Ihr, kann man (frau) Echtpelz wieder tragen? Vor so ca. 2 Jahren waren meine Freundinnen und ich ja auch noch total so gegen echten Pelz.
Wegen der Tierquälerei und so halt.(Jetzt bin ich 15) Aber so nach und nach änderte jede so langsam ihre Meinung, spätestens nachdem sie mal in den Pelz ihrer Mum geschlüpft war. Mir gings genauso.
Als ich (zuerst wiederwillig) in Mums Nerzjäckchen geschlüpft bin, wußte ich, daß ich auch echten Pelz haben wollte. Seit letztem Winter hab ich ein Paar hohe Lackstiefel die innen komplett mit echtem Babynerz gefüttert sind. Die sind sooo kuschlig daß ich sie ungern wieder ausziehe.

Nun hätte ich die Chance von meiner Mum eine total schicke Nerzjacke zu bekommen für den nächsten Winter, weil sie gerade ein super Angebot bekommen hat!
Nun liegts an mir.
Ich hätte die Jacke schon total gerne, wäre aber die erste unter meinen Freundinnen, die offen Echtpelz trägt. Echtpelz zu tragen ist sowas tolles, da vergesse ich die ganze Tierquälchose echt gerne, bzw. nehm sie halt in Kauf.
Ich habe aber keine Lust doof angepöbelt zu werden. Was meint Ihr?
Kennt Ihr Mädchen, die Echtpelz tragen, oder tragt Ihr selbst? Wart Ihr vielleicht auch mal dagegen und tragt jetzt doch echten Pelz an Jacke oder Stiefeln?
Wenn ja, was für eine Sorte? Und was für Erfahrungen habt Ihr gesammelt?
Danke schonmal für Eure Antworten.

Grüsse Tatjana

Liebe Tatjana,
Ja, ich kenne „Mädchen, die Echtpelz tragen“: die, die keinen Bock haben, sich zu rasieren. Inwieweit deine Freundin ihre traumatische Erfahrung „nachdem sie mal in den Pelz ihrer Mum geschlüpft war“ schon wieder verarbeiten konnte, übersteigt natürlich mein Urteilsvermögen, aber zu deiner Frage hier mal eine ernsthafte Antwort:

Du willst ein Arschloch sein, aber gleichzeitig nicht wie eins rüberkommen. Damit bist du dabei, dir einen spitzenmäßigen Platz in den historischen Reihen all der anderen feigen Flaschen vor dir zu sichern, die dasselbe Problem haben wie du: sich krass aufführen aber gleichzeitig okay rüberkommen wollen.
Mit deinem wirren Aufruf nach „Erfahrungen“ willst du nur dein Gewissen beruhigt bekommen und möglichst viele ähnlich gestrickte Schnepfen sammeln, die Zeugs schreiben wie „voll süüüüß und kussschlig“ oder „voll warm ey, und mich hat auch noch niemand deswegen negativ angesprochen“.

Wie du eigentlich darüber denkst, hast du dir ja schon selbst beantwortet.
Wie konntest du nur bisher mit der Zumutung zurechtkommen, keinen Echtpelz zu tragen, armes Mädchen?
Die Millionen Menschen, die sich in Schurwolle kuscheln – dir unverständlich. Also, entweder du trägst den Pelz von Viechern, die deswegen im großen Stil verarscht und auf links gezogen werden.
Dann kannst du einen drauf lassen, „doof angepöbelt“ zu werden, zum Beispiel von mir, wenn du mir vor die Flinte läufst. Da musst du dann durch (Vorschlag: Ertrag‘s mit Stolz).
Oder du sparst dir das und nimmst stattdessen einen lebenden Hamster als Streichel-Geisel: So leidet wenigstens nur ein unschuldiges Tier.

Alternativvorschlag: Trag deinen eigenen Echtpelz! Trau dich, in Paris ist das diese Saison wieder in, doch, echt.
Argh.
Tante Noah

Wenn auch du eine Frage an Tante Noah hast – und das darf durchaus auch eine sein, die Du auf dem Rücksitz eines schmierigen Internetforums aufgelesen hast – sende sie an: info@sleazemag.de

Und vergiss nicht, dir ein affiges Pseudonym zu überlegen.

Tante NOAH

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT