Zwickauer NPD-Chef Klose & „freie Kraft“ Peschek gegen NPD und „Freie Kräfte“

Zwickauer NPD-Chef Klose & „freie Kraft“ Peschek gegen NPD und „Freie Kräfte“

TEILEN

In Zwickau fand am 03.11. die 203. Zwickauer Montagsdemo statt. Seit einiger Zeit versuchen die ortsansässigen Nazis, diese Demo für ihre Zwecke zu nutzen, obwohl ihnen die Montagsdemonstranten jedesmal lautstark zeigten, was sie davon hielten. Nämlich nichts.

Auch am 3.11.2008 wollten Klose, Peschek und ihre „Kameraden“ sich wieder einreihen. Aber irgendwann reißt auch der längste Geduldsfaden.

Plötzlich entrollten die Montagsdemonstranten ein Transparent, das zum Widerstand „gegen NPD und Autonome Nationalisten“ aufrief und „Nazis raus!!!“-Parolen. Großes Problem für das Nazigrüppchen, denn sie standen und marschierten direkt dahinter. Der Zwickauer NPD-Chef läuft also brav hinter einem Transparent her, das den Widerstand gegen Nazis fordert.

Na, da wird sich jemand zuhause aber erklären müssen.

Toll gemacht, liebe Montagsdemo’ler!

Yanah

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT