Zocken mit Bass

Zocken mit Bass

TEILEN

g430headset_logitech_sleazeSchon vor dem Test habe ich viele positive Meinungen vom G430 Gaming Headset gehört. Vor allem die Qualität des Mikrofons und der Tragekomfort standen dabei immer im Mittelpunkt. Und tatsächlich sitzen die Kopfhörer extrem bequem auf den Ohren. Die blauen Polster umschließen das Ohr komplett und bieten somit gleichzeitig eine gutes Noise Cancelling beim Spielen. Auch nach mehreren Stunden verspüre ich kein Druck auf den Ohren, für mich der fast wichtigste Punkt bei der Auswahl guter Kopfhörer. Mit großen Ohren und noch größerem Kopf gibt es hier sehr oft Kopfschmerzen und abgestorbene Ohren. Zusätzlich sind die Polster abnehmbar und die Bügel des Headsets verstellbar. Weder bei Soundaufnahmen, Skype-Anrufen noch im Teamspeak hört man ein Rauschen oder sonstige Störgeräusche, die Stimme ist stets klar und deutlich zu hören. Ein bisschen nervig ist die Unbeweglichkeit des Mikrofons, welches an der Seite befestigt ist. Während ich bei meinem alten Headset das Mikrofon frei in jede Richtung, sowohl vor meinem Mund als auch von ihm weg bewegen konnte, kann man es hier lediglich hoch und runter klappen.
In der Vergangenheit habe ich schon einige Kabel innerhalb von einem Monat zerstört, meistens durch das nervige Aufrollen und Verdrehen des Kabels. Durch die Stoffummantelung beim Headset wird dies größtenteils verhindert und verspricht somit eine längere Haltbarkeit.

Während das G430 Headset beim Mikrofonklang definitiv punktet, gibt es einige Abzüge bei der Soundqualität. Durch den zwar gut sleaze_headset_g430klingenden, aber sehr vorherrschenden Bass werden viele Höhen und Tiefen rausgenommen, die Geräuschkulisse wirkt dumpf. Spielt man an den Reglern rum, wird das Problem zwar ein wenig minimiert, ist aber trotzdem deutlich hörbar. Hier hätte ich mir einige Settings für verschiedene Spiele wie Shooter oder basslastige Spiele gewünscht. Trotz dumpfem Klang wird man durch den Surround Sound schön in das Geschehen hineingezogen, Geräusche von der Außenwelt werden komplett ausgeblendet.

Ein großer Pluspunkt für das G430 Surround Sound Headset ist der Preis, denn dieser liegt mit 60 Euro mehr als im grünen Bereich. Für diesen Preis bekommt man Kopfhörer mit langen und angenehmen Tragekomfort, gut verarbeiteten Material und qualitativ hochwertigen Mikrofon. Einige Abzüge muss ich jedoch beim Sound machen. Vor allem, wenn man sich in einer Spielwelt wie The Witcher 3 befindet und dem epischen Soundtrack lauscht, können die dumpfen Klänge einen manchmal abschrecken. Gut funktioniert das Ganze jedoch bei basslastigen Spielen wie Shootern.

Anne

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT