XANADU – Wenn Damen fisten…

XANADU – Wenn Damen fisten…

TEILEN

Endlich eine neue Serie ohne Vampire, die Tagebücher schreiben oder Highschool-Bräute, die für immer Jungfrau bleiben wollen. XANADU handelt von ehrlichen Genitalien, einsamen Menschen und ganz viel Porno.

Inhalt:
Das Familienunternehmen „XANADU“ hat in den 70er Jahren anspruchsvolle Pornofilme mit der attraktiven Elise Jess produziert. Noch vermag Seniorchef Alex Valadine vom Verkauf der alten Filme zu leben. Doch die Zeiten haben sich geändert und die Pornoindustrie verlangt nach neuen Konzepten, wie auch seine eigenen Kinder Laurent, Sarah und Lapo, die darauf warten, endlich die Zügel in die Hand zu nehmen .

Wer den TV-Start verpasst hat, kann auch einfach die Antwort auf folgende Frage an geschenke@sleazemag.de schicken und gewinnt eventuell eine von zwei DVD-Boxen.

Was ist ein/e Fluffer?

Kritiken:
„Die beste europäische Serie, die ich kenne.“ (Georg Diez, Spiegel Online-Kolumne)
„XANADU ist die mutigste Serie, die bei Arte je angelaufen sein dürfte.“ (taz)
„…herausragende TV-Serie“ (WESER KURIER)

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT