Krautkopf: Wie Kraut und Rüben

Krautkopf: Wie Kraut und Rüben

TEILEN

SLEAZE + KrautkopfSieht es bei dir auch manchmal wie Kraut und Rüben aus? Nun stell dir vor, du könntest das Chaos einfach wegschnabulieren. Das Kochbuch Krautkopf vom Coppenrath Verlag zeigt, wie’s geht.

Als regelmäßiger SLEAZE.leser bist du natürlich mit der Ironie vertraut. Für alle anderen: Wir übernehmen keine Verantwortung für deine Kochkünste oder dein Leben. Um das aber etwas gesünder zu gestalten, empfehlen wir dir Krautkopf!

Das vegetarische Kochbuch überzeugt schon rein äußerlich durch das schlichte und gleichzeitig sehr schöne Design. Der erste Blick fällt direkt auf das große Bild auf dem Cover (wie das halt meist so ist). Sehr appetitlich aussehende Gerichte schmücken einen Tisch und bereiten schon beim Hinschauen Appetit. Der leicht eingestanzte Buchtitel unterstreicht das stilvolle Äußere nochmal.

Schlägt man das Buch auf, fällt vor allem eins auf: viele tolle Bilder von Zutaten, den Köchen und fertigen Gerichten. Diese sehen sehr hochwertig produziert aus und wecken sogar erstmal den Eindruck, durch ein Fotobuch und nicht durch ein Kochbuch zu blättern. Und wenn man sich die Bilder anguckt, bekommt man direkt Appetit – clever.

SLEAZE + Krautkopf
Und der Magen meldet Interesse…

Foodografie

Auf den ersten Seiten beschreiben sich die Autoren erst einmal selbst. Vom Kennenlernen und dem gemeinsamen Kochen bis hin zu ihrer Philosophie, die das Buch ausmacht. Warum es so viele Bilder gibt, wird auch schnell klar. Denn wenn sie gerade nicht in der Küche experimentieren, gehen sie ihrer anderen Leidenschaft, dem Fotografieren, nach.

Die beiden wohnen mitten in Berlin und überlassen ihren Balkon den wilden Kräutern und züchten sogar ihre eigenen Kraut und Rüben, die sie dann direkt frisch in die Pfanne hauen können. Mathematisch ausgedrückt: Urban Gardening hoch __ (hier das eigene Stockwerk eingeben).

SLEAZE + Krautkopf
Wie wär’s mal mit Entschleunigen?

Finden sie mal ein paar Zutaten nicht auf ihrem hauseigenen Balkon-Garten, gehen sie zu ihrem geliebten Wochenmarkt oder in nahegelegene Asialäden. Wie Du merkst, nehmen sie nicht nur Standard-Zutaten, sondern geben auch unmodernen Gemüsesorten wie Kraut und Rüben eine Chance, sich in Sachen Geschmack zu beweisen.

Jetzt willst du aber wahrscheinlich nicht deinen Balkon, für den du noch 200 € mehr Miete bezahlst, komplett den Kräutern opfern und fragst dich, woher du all die Zutaten bekommen sollst. Nun ja, die Autoren beschreiben ihre Rezepte nur als Inspiration, mit der du experimentieren und deine eigenen Ideen entwickeln sollst, was bedeutet, dass du auch einfach andere Zutaten verwenden kannst.SLEAZE + Krautkopf

Im Vordergrund des Buches stehen vor allem die Jahreszeiten und somit das saisonale Kochen. Deshalb auch die sinnvolle Gliederung in Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Zu jeder Jahreszeit findet man die passenden Gerichte.

Ich denke, das ist eine ziemlich gute Idee, denn auch hier gibt es auch noch teils unbekannte Obst- und Gemüsesorten, die mit den richtigen Rezepten sehr lecker sein können. Und ökologisch und ökonomisch ist es natürlich auch besser, wenn man nicht im Hochsommer einen Mandarinen-Salat versucht.

Lohnt sich der Krautkopf nun…

…oder verdient er die Guillotine? Mein Fazit ist, dass das Kochbuch dich in eine frühere Zeit versetzt, weit weg von der Moderne und Fast-Food-Ketten. Es ist sehr schön und übersichtlich gestaltet und macht Lust, neue Gerichte auszuprobieren und mehr Dinge selbst herzustellen. Vor allem die schönen Bilder haben es mir angetan.

SLEAZE + KrautkopfUm im Alltag immer diese Rezepte nachkochen zu können, braucht man allerdings viel Zeit und Geduld, die die meisten nicht mehr haben nach einem anstrengenden Arbeitstag oder auch einfach dank unserer hektischen Schnell-schnell-Gesellschaft. Deswegen ist es besser dafür geeignet, um mal mit Freunden neue Rezepte auszuprobieren – oder wenn du bewusst entschleunigen möchtest.

Lara

Titel: Krautkopf
Autoren: Susann Probst & Yannic Schon
Verlag: Coppenrath Verlag
Ausgabe: Hardcover mit Tiefprägung, 20 x 25,9 cm, 240 Seiten
ISBN: 978-3881179553

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT