Wenn ein Hippie den ultimativen Jump startet

Wenn ein Hippie den ultimativen Jump startet

TEILEN

Marc Swoboda, Soulgitarrist und einer der Shred-Heros von Nitro, hatte die Idee, Anfang diesen Jahres eine massive Hip auf den Gletscher am Kitzsteinhorn in Kaprun (Österreich) zu erbauen. Er gab dem Event den Namen „Marc Swobodas Hippie Jump“ und wollte, dass die Besten der Snowboardszene kommen, um in bis zu zehn Meter Höhe über diesen Jump zu fliegen. Alle großen Namen folgten seinem Ruf und nahmen dieses einzigartige Abenteuer an. Zum Beispiel Snowboard-Cracks wie Arthur Longo, Sam Texwood, Terje Håkonsen, Wojtek Pawlusiak und viele mehr. Wie eine kleine Familie verbrachten sie die paar Tage in der Freeride-WG im Alpine Mountain Camp. Sie kochten oder grillten zusammen, vertrieben sich die übrige Zeit mit Fußball oder Tennis in der Tischversion, beäugten die Shots des Tages oder chillten auf Riesenkissen im Vorgarten und lauschten Marcs Gitarrenklängen. (Gerüchte, Marc täte dies nur, um endlich das Publikum beglücken zu können mit seiner Gitarre, erhärteten sich NICHT.) Unterstützung kam jedenfalls seitens der zwei Foto- und Filmemacher Lorenz Holder und Markus Rohrbacher. Der Film über diesen außergewöhnlichen Anlass ist nun vor Kurzem erschienen.

Hier und nur bei uns kannst du nun schon mal das Equipment für deine eigenen Jumps gewinnen: ein neues Bad Seeds Snowboard (149) von Nitro gewinnen! Es ist ein Freestyle Camber mit einer ordentlichen Ladung Flex, ohne dass dabei Stabilität, Snap und Pop flöten gehen. Zusätzlich hat das Kantenprofil eine 200% höhere Stoßfestigkeit gegenüber Standardkanten und super für den Snowpark geeignet. Dazu gibt es den Backcountry-Ski/Snowboard-Rucksack Rafter 30 von Oakley und den SLEAZE.swoboda-jump1F14 Factory Pilot Oakley-Hoodie in Größe L.

Wie gewinnt man? Indem man die folgende Fragen per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer… Zusätzlich musst du die Stadt angeben, in der du gerne auf den Event willst

Betreff einfügen: Outdoor-Hipster

Frage beantworten: Was haben ein Lied von ATCQ, eine Snowboard-Style-Variante und ein Butterbrot gemeinsam?

Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de

Einsendeschluss: 2.11.2014

Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug und einigen Veranstaltungen ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch schade, wie du dir denken kannst. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken.

Daten: Sinnvoll ist, ggf. auch die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Ja, klingt komisch, es sind bestimmt nur Gerüchte, aber vorsichtshalber… Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen