Förderung der Kreativität – auf Umwegen

Förderung der Kreativität – auf Umwegen

TEILEN

Lego lässt Kinder seit Jahrzehnten glücklich werden und ihre Kreativität entwickeln. Letzteres scheint einen neuen Schwerpunkt bei diesem Bausatz erhalten zu haben. Das Brandenburger Tor hat jedenfalls hat eine Lego-Quadriga erhalten, die man nur mit sehr viel Phantasie als Friedensgöttin Eirene oder Pferde identifizieren kann. Sie erinnert doch mehr an ähm… Wasserhydranten? Oder U-Boot-Rohre? Wahrscheinlich ist der Bausetz deshalb erst ab 12 freigegeben.SLEAZE.kreativität

Aber vielleicht ist es auch einfach künstlerische Freiheit. Damit sind ja schon viele durchgekommen. Auch Tricksen benötigt schließlich Kreativität. Wir schenken dann doch mal lieber ein richtiges Pferd. Oder naja, eher ein Pony.

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen