Warum Online-Unterhaltung im 21. Jahrhundert boomt

Warum Online-Unterhaltung im 21. Jahrhundert boomt

ANZEIGE

TEILEN

SLEAZE + Online-Unterhaltung
Wie jeder weiß, hat sich das Internet in vielerlei als super-beliebtes Massenmedium etabliert: ob Online-Unterhaltung / -Flirt / -Liebe, zum Zocken oder einfach alte bzw. neue Freunde und Mitstreiter finden oder kurz SLEAZE checken – das Omni-Medium wird in unserem Alltag immer relevanter.

Logo, dass Marketingstrategien wie SEO bei Unternehmen so erfolgreich sind, denn um aus der Menge an Angeboten und kreativen Ideen im Internet herauszustechen, wird ein besonderer Stil vorausgesetzt. Das brachte uns zum Grübeln und wir haben an vier Beispielen skizziert, warum Online-Unterhaltung in den letzten zwanzig Jahren so einflussreich geworden ist. Könnte auch dem ein oder anderen Start-up-Wannabe helfen, also gut zuhören.

Der digitale Wandel

Kaum ein Tag vergeht, an dem wir uns nicht mit dem Smartphone in der Hand auf die Couch oder die jiggy Yoga-Matte legen, um Nachrichten von ZEIT bis GALA (na gut, bei der GossipALA sind es nicht wirklich Nachrichten – eher Hinrichten) zu checken, sonstige Informationen zu suchen oder schlicht die oben erwähnte Online-Unterhaltung an Laufen zu halten. Das Internet ist heute leichter zu erreichen denn je – Tablets, Smartphones und Laptops verbinden sich mit dem Weltnetz und halten uns mehr oder weniger auf dem Laufenden. Übrigens im Sri-Lanka-Dschungel um ein Vielfaches fixer als in Brandenburg & Co.

Zugleich hat es erst der digitale Wandel möglich gemacht, dass mehr Türen offen stehen als je jemals zuvor. VR z.B. erlaubt es uns, neue Plätze zu erkunden, an ferne Orte zu reisen und die schrillsten Ideen in die Realität umzusetzen – mit Surgeon Simulator in VR kann heute sogar jedermann „Operationen“ durchführen. Schon heute besitzen viele Vergnügungsparks in den USA VR-Elemente, die sich eines Tages auch in unser Wohnzimmer aufmachen könnten. Bequemlichkeit und Langeweile sind dasselbe? Heute nicht mehr! Um Spaß zu haben, müssen wir uns nicht mehr aus den eigenen vier Wänden hinausbewegen.

Vielseitigkeit

Auch wenn sich die meisten nicht erinnern – vor wenigen Jahren war es noch unvorstellbar, dass wir eines Tages ein gesamtes Kinoprogramm auf unseren Fernsehern (oder Telefonen) erleben würden. DVDs & Co. gehören längst der Vergangenheit an, denn heute ist Streaming das Format, das den Trend bestimmt. Die mediale Vielseitigkeit garantiert, dass wir dauerhaft mit neuesten Inhalten gefüttert werden, damit unsere Aufmerksamkeit niemals auf ein anderes Medium gerichtet wird – so gut oder schlecht das Ganze auch ist.

SLEAZE + Online-Unterhaltung
Wohnungssuche leicht(er) gemacht

Wer heutzutage im hektischen Sog der Angebote mithalten will, muss also aus der Menge herausstechen. Das ist natürlich nicht so einfach, aber einige Unternehmen wie z.B. Netflix mit ihren limitierten (und oft sehr gelungenen) Film- und Serienproduktionen bringen das Genre voran. Von diesen neuen Playern könnte sich manch Hollywood-Studio, welches über die letzten Jahrzehnte fett und faul geworden ist, eine digitale Festplatte abschneiden – oder am besten gleich eine ganze Server-Farm.

Der zweite dicke Fokus richtet sich auf andere Big Player: Die Firmen, die sich mittels digitaler Spiele auf die schnelle Befriedigung unserer Bedürfnisse und Ausschüttung von Endorphinen spezialisieren.Besonders bei Apps und Spielen auf unseren Smartphones und in Browsern kommt unsere kurze Aufmerksamkeitsspanne immer mehr zum Einsatz.

So ist z.B. das Angebot an Casinos mit Boni ohne Einzahlung mittlerweile so groß, dass sich Spieler oft überwältigt fühlen, wenn sie nach der schnellen Unterhaltungsmöglichkeit suchen. Plattformen wie VegasSlotsOnline vergleichen aus diesem Grund verschiedene Anbieter, um die beste Erfahrung für den Spieler zu garantieren.

Social Media

Berufliche Netzwerke, Freundschaften und andere Beziehungen entstehen in den sogenannten sozialen Medien, die sich von kleinen Neben-Profilen zu einer ernsthaften und langjährigen, fruchtbaren Online-Unterhaltung entwickeln können. Instagram zeigt die bewusstseinserweiternde Kunst-Installation, während LinkedIn neue Karrierechancen offenbart und AirBnb die Reisedestination 2021 featuret, wo man eventuell sein nächstes Liebes-Feuerwerk findet. Langeweile steht hier auf keinen Fall auf der Tagesordnung.

Je mehr Netzwerke entstehen, desto wichtiger werden sie für uns. Facebook ist nur ein Beispiel der Plattformen, die unser Leben auf verschiedene Arten beeinflussen. Der Großkonzern hat sich mit der Aneignung von Oculus eine Basis für die Zukunft geschaffen. Demnach ist es kein Wunder, dass die Welt der sozialen Netzwerke überfordernd sein kann, weswegen so manch ein User hin und wieder zur Online-Abstinenz greift. Allerdings bleiben diese Intervalle oftmals nur das: Intervalle. Bevor es dann wieder mit dem Medienkonsum weitergeht.

Anonymität

Wer blamiert sich schon gerne vor Freunden und Familie? Oft ist es nicht einfach, neue Hobbys auszuprobieren, weil wir uns stetig von allen Seiten beobachtet fühlen. In der ersten Januarwoche eilen die Eifrigen Richtung Fitnessstudio, was für manch einen Lacher bei den häufig Frequentierenden sorgt. Da kommt das Internet gerade gelegen, denn anstatt Peinlichkeit gibt es bei Videos auf YouTube und Online-Aktivitäten Anonymität zu genießen.SLEAZE + Online-Unterhaltung

Clever wäre es jetzt, auch an einem guten Selbstbewusstsein zu pumpen. Stattdessen erfinden wir im Internet Alter Egos, mit denen wir unsere neuen Hobbys undercover ausprobieren können. Videospiele sind hier übrigens die Vorreiter. Obwohl sie lange Zeit als Nische gesehen wurden, gehören sie heute zu den größten Online-Unterhaltungsmöglichkeiten. In den Schuhen eines anderen Charakters erfüllen wir uns online unsere Wünsche, egal, ob diese das Drachenzähmen oder das Starten einer YouTube-Karriere beinhalten. Und feilen insgeheim vielleicht sogar an unserem Selbstbewusstsein, um später auf der großen Bühne zu bestehen.

Die Zukunft der Online-Unterhaltung

Die digitale Revolution hat viele Veränderungen mit sich gebracht, doch erst die nächsten Jahre werden ausschlaggebend für unsere zukünftigen Aktivitäten sein. Kommen demnächst vielleicht die interaktiven YouTube-Videos, die neben Sound auch Gerüche senden? Oder vielleicht erleben wir bald VR, das es uns erlaubt, als Projektion auf den Straßen zu spazieren? Eines ist sicher: Die Online-Welt hat noch viele weitere Überraschungen in jede Richtung für uns parat.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT