Wahre SchönHAIten

Wahre SchönHAIten

TEILEN

SLEAZE+Haie2Das Beste ist immer etwas, dass man nicht haben kann und das Interessanteste etwas, von dem man wenig oder nichts weiß. So weit, so schlau. Vielleicht fasziniert das Meer deshalb so. Vielleicht aber auch, dass es noch Lebenszonen gibt mit faszinierenden Lebewesen, in die der Dauer-Kaputtmacher Mensch sich noch nicht eingenistet hat. Aber es soll diesmal nicht um den Menschen gehen, sondern um tollere Lebewesen: Haie.

Der TASCHEN Verlag hat uns in letztere Zeit viel beeindruckt. Nicht nur mit dem unglaublich tollen Bild-Wälzer Surfing, auch die musikalische Dokumentation Atlantis ist einfach toll. Und, um einen kleinen Ausblick zu gönnen: Das Buch von Ai Weiwei, was wir demnächst vorstellen, hat es auch in sich. Doch zunächst richten wir unser Augenmerk auf die Models von Fotograf Michael Muller: Haie in all ihrer Pracht.

Zehn Jahre hat er die atemberaubenden Tiere fotografiert und eines ist ihm besonders wichtig: Haie sind vor allem gefährdet und nicht gefährlich. Als Kind hatte Michael, nachdem er Der weiße Hai gesehen hat, wirklich Angst vor diesen Raubfischen. Wirklich toll gemacht, Steven Spielberg! Aber…mit Angst kommt oft auch Faszination und die hat schon bald die Macht übernommen. Bekannt ist Michael eigentlich als Fotograf der größten Stars wie Leonardo DiCaprio, den Red Hot Chili Peppers oder Filmpostern von diversen Marvel-Filmen. Genau aus dieser Sicht hat er angefangen, Haie zu fotografieren. Er wollte sie nicht wie die meisten in ihrer natürlichen Umgebung zeigen, sondern einfach die absolut besten Bilder. Da es sehr umständlich ist, Haie in ein Studio zu transportieren, wurde sogar ein Unterwasser-Kamerasystem entwickelt, das die Beleuchtung im Meer um einiges erleichtert.

SLEAZE+ Lampen für den Catwalk - und nicht nur für Katzenhaie.
Catwalk-Lampen – nicht nur für Katzenhaie.

Die Bilder sind sortiert nach Entstehungsorten, die Kapitel nach den entsprechenden Meeren benannt. Den meisten Fotos wird genug Luft zum Wirken gegeben, indem auf einer Doppelseite das Bild oft nur eine Hälfte einnimmt. Die andere Seite ist in angenehmen Blauton, der sich durch das ganze Buch zieht. Auf diese Weise kann man sehr gut in nur die eine zu sehende Aufnahme eintauchen. Schade ist, dass einige Bilder durch den Knick in der Buchmitte etwas an Wirkung verlieren, bei Fotos im Querformat lässt sich das aber auch schwer anders machen.

SLEAZE+Haie8
Ihre Hohait bittet zum Tanz

Die Bilder zeigen verschiedenste Hai-Arten aus allen möglichen Winkeln, Positionen und Entfernungen. Michael Muller scheint sein gesamtes Ideen-Repertoire in dieses Buch gepackt zu haben. Es gibt keine zwei Aufnahmen, die sich ähneln.

SLEAZE+Haie
Schöner geht nicht.

Das Buch kann beim Leser verschiedenste Emotionen beim Durchblättern auslösen. Man ist beeindruckt von der Schönheit der Tiere, fasziniert von ihren Augen und genießt die Reinheit des Meeres auf den Aufnahmen. Zu keiner Sekunde jedoch empfindet man Furcht vor den gefürchteten Fischen. Besonders bei Bildern, auf denen Taucher zu sehen ist, erscheinen sie eher neugierig. Bestätigt wird das auch im umfangreichen Anhang von Haie. Es gibt Zahlen und Informationen über jede Hai-Art im Bildband und viele erschreckende Details. So kommt nach der auf den Bildern festgehaltenen Schönheit die Wahrheit der aktuellen Situation der Tiere auf den Leser zu. Erschütternd sind Bilder des Finnings von Haien. Oder Fakten, dass Haie 6,3 Menschen im Jahr töten, während andersrum 100 Millionen Haie durch Menschenhand ermordet werden. Mehr über Michael Muller erfährt man durch die von Journalist Arty Nelson geschriebenen Zeilen. Besonders interessant ist, dass Michael im Anhang die Möglichkeit hat, zu einigen Bildern eine kleine Geschichte zu erzählen. Erst hier realisiert man wirklich, wie viel Aufwand mit diesen Bildern verbunden ist und erfährt, wie die Haie auf das Kamerateam reagiert haben.

Fazit: Mit Haie hat der TASCHEN Verlag ein weiteres abwechslungsreiches und bildgewaltiges Epos herausgebracht. Von Hammerhai-Schwärmen bis zu einzelnen Walhaien und von Schwarz-Weiß bis tanzenden bunten Unterwasserlichten hat Michael Mullers Fotografie eine enorme Bandbreite. Er schafft es vor allem die Schönheit und Verletzlichkeit dieser Fische einzufangen und gibt dem Leser / Betrachter die Chance, diese einzigartigen Aufnahmen zu genießen, bis er am Ende daran erinnert, wie gefährdet die Tiere sind. SLEAZE+Haie4Damit ist ein Kunstwerk mit viel Mühe und Hintergedanken entstanden, das jedem Tiefsee- und Raubfisch-Fan zumindest die Augen ein bisschen nass machen wird.

Maurin

Titel: Haie
Autor: Michael Muller
Verlag: TASCHEN Verlag
ISBN: 978-3-8365-2530-5
Preis: 49,99 €

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen