Türchen 15: Von der Spree in den Schnee

Türchen 15: Von der Spree in den Schnee

TEILEN
SLEAZE + Jack Wolfskin

Und? Schon deine Wintersport-Aktivitäten geplant? Oder schon ein, zwei Ziele im Auge, aber es hängt von der Geschenke-Opulenz des heurigen Weihnachtsfestes ab? Wir können nur empfehlen, sich diese Art, den Winter zu versüßen, nicht entgehen zu lassen. Und um das zu unterstützen, haben wir mit unserem heutigen Partner Jack Wolfskin ein hübsches Pack(et) geschnürt.

Als alte Ski- oder genauer Snowboardhasen wissen wir natürlich, worauf es auf dem Berg ankommt. Auch wenn viele kein Bock auf einen Rucksack haben, weil das nun mal die Beweglichkeit einschränkt, ist so ein Känguru-Beutel nicht verkehrt.

Vor allem, wenn man in besseren Skigebieten unterwegs ist. Im Schweizer Laax kostet eine durchschnittliche Portion Pommes schnell mal 12 Euro und ein Red Bull auch schon mal 6,50 auf dem Berg, wenn der Kurs schlecht steht. Da macht es doch Sinn, sich im Tal bei Volg (ihr Slogan: frisch & fründlich – wobei man das „ü“ lang sprechen muss; auch, um zu verstehen, was gemeint ist) den Rucksack vollzupacken.

Weihnachtsmann, her mit dem Sack!

Um den vielbeschäftigten, gestressten und merkwürdigerweise fast immer übergewichtigen Weihnachtsmenschen nicht auch noch sein Haupt-Arbeitsutensil zu entwenden, spendieren wir jedes Jahr Rucksäcke.

Und auch dieses Jahr wieder einen ganz besonderen: den Ruckzucksack! Klein und handlich, aber mit ausreichend Stauraum, egal, ob du nun Volg oder Spar (falls du wie wir diese Saison auch in den französischen Alpen unterwegs bist) leerräumen möchtest oder einfach die Schaufel für den Kicker-Bau mitnimmst.

SLEAZE + Jack Wolfskin
Für den kleinen Durst unterwgs.

Damit du auch weißt, was für erstklassiges Türchen du heute öffnest, hier ein paar Behind-the-scenes-Fakten: Wir versuchten seit Jahren, mit Jack Wolfskin zusammenzuarbeiten. Immer kam etwas dazwischen. Anfang des Jahres wollten wir uns dann auf der Fashion Week treffen.

Getroffen haben wir uns immer noch nicht, aber die Koop kam nun doch endlich zustande. Der Ruckzucksack heißt offiziell White Rock 16 Pro Pack. Die 16 steht dabei für das Liter-Fassungsvermögen. Es gibt auch noch eine 30-Liter-Variante, aber gerade für Sprünge oder andere wilde Bewegungen ist ein kleiner Rucksack immer von Vorteil.

Typisch Jack Wolfskin ist auch der Kleene vollgepackt mit technischen Finessen. Vom (unter)stützenden 3D-Softrückenprotektor über eine Signalpfeife am Brustgurt bis zu dem sinnvollen, Frostguard genannten Trinkschlauchkanal. Macht ja auch Sinn, dass die Flüssigkeit aus dem Rucksack dich erreichen kann.

Nichts wie hin – mit Jack Wolfskin

Und weil gerade Trinken so wichtig ist, spendiert der Outdoor-Spezialist neben dem schicken gerade mal 1,15 Kilo leichten Rucksack noch ein Trinksystem mit zwei Liter Fassungsvolumen. Hydration System heißt das offiziell und die Vorrichtung dafür ist natürlich in dem White Rock vorinstalliert.

Mit dem Rucksack bist du definitiv präpariert. Jetzt noch einen letzten Tipp, falls du da nicht eh selbst Hand anlegst: Im Skigebiet ist der Service (also Kanten schleifen und Board wachsen lassen) manchmal teurer. Aber die Leute wissen, was sie tun, und hobeln dir nicht beim Entfernen des Altwachses das halbe Board ab. Daher: Lieber etwas mehr investieren.

Genauso sehen wir das, was einen anständigen Rucksack angeht. Wenn du mal unglücklich fällst und der Rucksack schadet mehr als er stützt und schützt, dann ist das blöd! Der White Rock ist daher eine gute Wahl. Auch als exzellentes Geschenk für Berg-Enthusiasten. Und: Den Rucksack kann man das ganze Jahr verwenden.SLEAZE + Jack Wolfskin

Was gewinnt man?White Rock 16 Pro Pack + 1x Hydration System 2.0
Wie gewinnt man? Indem man die folgende Fragen per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer…
Betreff einfügen: Ab der Lack? Pack den Sack!
Frage beantworten: In welches Skigebiet gehen oft unsere Snowboard-Trips? (Tipp: Wir waren z.B. mit Mini und Honda da da da)
Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de
Einsendeschluss: 19.12.2018, 12:19 Uhr
Daten: Sinnvoll ist, ggf. die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.

Viel Glück!
SLEAZE

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen