Trash zum Anziehen

Trash zum Anziehen

TEILEN

sleaze_trashtrailer_supporteroftheindependentIn der Vergangenheit haben wir schon über Jack Daniel’s „Supporter of the Independent„-Aktion berichtet. Seit August 2014 unterstützen sie einige der Kreativlinge, die aus der Masse herausstechen und sich selbst verwirklichen wollen. Sei es Senor Schnu mit seiner Mooskunst oder auch das Studentenpaar aus Cottbus, die dank Jackie den Roadtrip ihres Lebens machten. (Neid!)

From the runways to the roadways

Nun strahlen neue Sterne am Jackie-Himmel: Fünf Modedesign-Absolventinnen der Hochschule Hannover nutzen einen umgebauten Wohnwagen. Die Kombination Mode und Trailer führte kurzerhand zum „Trailer Trash“, einem 8qm großen, rollenden Pop-Up- (oder besser: Roll-up-)Store. Die fünf Frauen geben das Konzept vom Independent-Support gleich weiter und stellen im Wohnwagen die Mode junger Designer aus Hannover und Umgebung zum Verkauf aus. Zusätzlich werden Veranstaltungen und Fotoshootings zusammen mit den aufstrebenden Künstlern geplant, um so einen Kickstart in die Szene zu geben.

Die Supporter of the Independent-Aktion bietet damit eine schöne Möglichkeit die deutsche Modeszene mal anders aufleben zu lassen und auf diesem Weg ein Netzwerk für Newcomer aufzubauen. Ganze acht Kollektionen von und mit Designern stellen die Damen im kommenden Sommer auf ihrer Deutschlandtour vor.

Couture on Tour
sleaze_trailertrash_jackdaniels
Frauenpower: Das insgesamt fünfköpfige Team hinter der Aktion.

Die Kunde vom Trailer Trash wird mit einer Tour durch Deutschland verbreitet, immer auf der Suche nach aufstrebenden, lokalen Designern. Der Größe der „Location“ angepasst und um der Grausamkeit der Massenproduktion zu entgehen, ist jedes Stück ein Unikat. Hier wird also wirklich noch selbst Hand angelegt, jeder Nadelstich selbst gestochen. Auch bei der Suche nach Material wird stets nach umweltfreundlichen Recyclingmöglichkeiten gesucht. So werden aus alten Kollektionen von gestern die neuen Lieblingsteile von morgen. „Wir bringen euch Streetwear bis Couture, handverlesen und ohne bitteren Nachgeschmack.“, ist ihre Message. Also, wenn das nicht ganz nach unserem Motto „Trash mit Substanz“ ist…

Naaa, auf Trailermode-Geschmack gekommen? Dann findest du den Trailer demnächst bei Rock im Park (05.-07.06.), dem Hurricane Festival (19.-21.06.) und dem Highfield (14.-16.08.). Gegen einen kleinen Aufpreis bekommst du dort Shirts mit lässigen Prints, passend gestaltet zur Festivalsaison.

Eintrittskarten oder so brauchst du nicht, um den Shop zu besuchen. Wenn du auf den Festivals unterwegs bist, schau einfach mal rein, plauder ein bisschen und guck dir die selbst designten Stücke an. Eine Festivalkarte solltest du aber schon haben, sonst wird das mit dem „Reinkommen“ eventuell etwas schwierig. Aber schau demnächst noch mal auf unserer Seite vorbei, vielleicht verlosen wir ja Tickets… 😉

Anne

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen