Sternenkrieg-DJ

Sternenkrieg-DJ

TEILEN

Am besten du tippst einfach „12345678“ bei Youtube ein. Gleich der erste Treffer (unter der Werbung) ist TroyBoi mit „Soundclash“. Sein bekanntester Song ist eine Kollaboration mit Flosstradamus.

TroyBoi produziert vor allem und hält wie die meisten nicht viel von Genres. Seine Musik ist eine elektronische Explosion zwischen Bass und Beat und lässt so manchen Elektro-Hit echt schüchtern wirken. Als Produzent hat er unter anderem sogar am Soundtrack der neuen Staffel der extrem beliebten US-Serie Empire mitgewirkt. Das ist es nicht verwunderlich, da er seit kurzem bei dem Produzenten Jim Beanz unter Vertrag steht. Der hat nicht nur den Soundtrack für die gesamte erste Staffel von Empire gebastelt, sondern Künstlern wie Britney Spears, P. Diddy oder Timbaland zu immensem Erfolg verholfen. SLEAZE.TroyboiAuch als DJ ist TroyBoi regelmäßig unterwegs, gemeinsam mit seinem sehr guten Freund icekream. Zusammen sind sie das Produzenten- und DJ-Duo SoundSnobz.

Eines der jüngeren Projekte des Londoners TroyBoi ist der Song „Force“, den er zu der Compilation Star Wars Headspace beigesteuert hat. Alle Songs sind vom Stil her Elektronische Dance-Music, doch mit Samplern und Effektgeräuschen aus den Star Wars-Filmen.

Mit welchem Repertoire sich TroyBoi auf Tour präsentiert, kann man bei so einer Vielfalt kaum voraussagen. Doch es wird garantiert riesig. In Deutschland macht er zwei Mal Halt. Tickets für das Konzert in München im Crux gibt es bei uns zu gewinnen.

Was gewinnt man? 1×2 Tickets für die Show am 11.03. im Crux in München
Wie gewinnt man? Indem man die folgende Fragen per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer…
Betreff einfügen: Force Music
Frage beantworten:
 Wer hat das Album „Star Wars Headspace“ produziert?
Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de
Einsendeschluss: 09.03.2016
Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug und einigen Veranstaltungen ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch schade, wie du dir denken kannst. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken.
Daten: Sinnvoll ist, ggf. die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT