SLEAZE@vent, Tag 17: Prosperieren dank Kunstdünger

SLEAZE@vent, Tag 17: Prosperieren dank Kunstdünger

TEILEN

SLEAZEadvent13.17Dünger ist ein blödes Wort, das bleibt es auch als Kunstdünger. Aber Kunst zu düngen ist eine löbliche Aufgabe. Und damit sind wir beim heutigen Getür.
Für jedes Projekt braucht man Werkzeuge, und wenn man das Ganze mit Inspiration optimiert, kommt bei viel Talent (oder viel Marketing, kompetenten Lebewesen drumherum etc.) was Gutes dabei raus. Montana hat deshalb seine Rucksäcke geöffnet und sechs Gold-Acrylic-Dosen (jeweils zwei Dosen Pure Yellow, Pure Cyan und Pure Magenta) sowie ein Markerset (ja genau, die Stifte sind nicht Teil des Covers) hinter die vollgemalte Tür gestellt.
Als Inspiration dazu gibt es vom Gestalten Verlag (den ich euch immer nur wärmstens empfehlen kann, auch als Weihnachtsgeschenk-Notlösung) das Buch „Spontaneous Sculptures“ von dem tollen Brad Downey.
Wir hoffen, der Kunstdünger wirkt und wir können schon bald deine Kunst bei uns präsentieren. Wir drücken Daumen und Caps.

Wie gewinnt man? Indem man die folgende Frage per Mail!!! beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer…

Die Frage: Sind Graffiti und die meiste sonstige Street Art Sachbeschädigung?

Betreff einfügen: SLEAZE@vent, Tag 17

Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de

Einsendeschluss: 23.59 des jeweiligen Türchentages.

Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch manchmal schade, wie ihr euch denken könnt. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken.

Wer in Zukunft an weiteren Verlosungen teilnehmen oder bei SLEAZE auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte sich in den Newsletter eintragen. ;)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT