SLEAZE verschenkt süsse Sünde

SLEAZE verschenkt süsse Sünde

TEILEN

16:00 Uhr. Berlin, Gedächtniskirche.

Wir stehen mit einem ein Kilogramm schweren Glas voller nutella und dem dazu passenden Toaster ein bisschen schüchtern in der Menschenmasse und halten nach unserer glücklichen Gewinnerin des nutella-Gewinnspiels Ausschau. Als wir Maria entdecken, kann sie es kaum noch abwarten, ihre Zunge in die klebrige Nuss-Nugat-Creme zu tunken.

Mit diesem Foto hat die Berlinerin es geschafft, uns von ihrer zuckersüßen Seite zu überzeugen.

 

 

Freudestrahlend nimmt sie ihren Gewinn entgegen und bedankt sich für die sauleckere Monatsration und das dazu passende Frühstücksequipment.

 Viel Spaß mit diesem Glas voll Liebe!

Für alle armen Schweinchen, die nicht Teil dieser Aktion waren: An der Gedächtniskirche wartete nicht nur auf unsere Gewinnerin ein riesiges Glas, sondern auch auf unzählige Passanten, die den Pop-Up-Stand besuchten und es wagten, an einem Glücksrad zu drehen.


Und wen es am Freitag nicht zu uns gelockt hat, der besitzt die Chance auf einen Jahresvorrat. Genauer gesagt bedeutet das: alle zwei Monate ein 800g Glas nutella, in dem du nach Lust und Laune deinen Löffel baden kannst.

Hier für musst du uns lediglich beantworten, den wievielten nutella-Facebook-Fan wir am Freitag gefeiert haben?

Die Antwort geht an geschenke@sleazemag.de.

Viel Glück!

TEILEN
Vorheriger ArtikelSLEAZE
Nächster ArtikelDonuts go nuts

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT