SLEAZE spielt mit!

SLEAZE spielt mit!

TEILEN

elder-scrolls-online-orsiniumAb heute berichten wir dir jeden Samstag, was so Neues gibt im Videospielkosmos. Was wurde veröffentlicht? Welcher Entwickler versuchte sich wieder einmal an einer misslungenen Pre-Order-Aktion? Warum hat man immer zu wenig Geld für die ganzen Möglichkeiten?

Montag, 2. November: The Elder Scrolls Online Orsinium DLC veröffentlicht

Am Montag veröffentlichte Bethesda bereits den zweiten DLC zum Online-MMORPG The Elder Scrolls Online. In „Orsinium“ sollst du als Spieler die Kultur der Orks besser kennenlernen. Dazu gehören unter anderem eine Erweiterung der Spielkarte inklusive dem Land Orsinium, neue Gruppenverliese und andere kleine Spiele-Features, die noch mehr Spaß ins Spiel bringen sollen.

sleaze-candy-crushDienstag, 3. November: Activision kauft Candy Crush

Am 3. November ereignete sich durchaus Unerwartetes: Activision kaufte Candy Crush für sage und schreibe 5,9 Milliarden US-Dollar.

Man kann über das Spiel mit den wohl nervigsten Facebook-Einladungen sagen was man will, aber das Süßkram-Mobil-Spiel gehört zu den erfolgreichsten Apps aller Zeiten.

Mit dem Kauf von King Digital Entertainment sichert sich Activision nun die enormen Einnahmen aus diesem Spiel. Neben Call of Duty und World of Warcraft gehört nun auch Candy Crush in die Reihen von Activision Blizzards.

kojimaproductions-sleazeMittwoch, 4. November: Kojima Productions Studio in Los Angeles geschlossen

Nachdem sich Entwicklerstudio Konami bereits von dem beliebten Spielentwickler Hideo Kojima trennte, der unter anderem an der bekannten Spieleserie Metal Gear Solid arbeitete, folgt nun die Schließung des Studios in Los Angeles. Damit bestätigt Konami (inoffiziell) die Vermutung, das Studio fokussiere sich zukünftig überwiegend auf Mobile Games. Wem genau man damit einen Gefallen tut, ist jedoch nicht klar. Sowohl Redakteure als auch Spieler beschweren sich jetzt schon über die radikale Entscheidung. Katapultiert sich Konami damit selbst ins Aus?

Donnerstag, 5. November: Launch-Trailer von Fallout 4  lässt Fans sabbernd zurück

An nächsten Dienstag ist es soweit: Bethesda veröffentlicht den vierten Ableger der hochgepriesenen Spiele-Serie: Fallout 4. Neben unzähligen Bilder-Klickstrecken, selbst entwickelten Apps und spezieller Fallout Pip-Boy-Edition, veröffentlichte Bethesda gestern den offiziellen Launch-Trailer, der den Hype noch einmal vergrößern soll. Hier für dich nochmals verlinkt.

 

 

black-ops-3-sleazeFreitag, 6. November: Call of Duty: Black Ops 3 veröffentlicht

Die Veröffentlichung eines neuen Call of Duty-Ablegers ist schon lang kein spannendes Ereignis mehr. Jährlich schleudern uns die Entwickler einen neuen Teil um die Ohren. Black Ops 3 lässt jedoch selbst mich die Ohren spitzen: Mit dem neuesten Teil führt Activision zum ersten Mal Frauenfiguren und den Multiplayer-Modus in die Kampagne ein. Was für andere eine nette Ergänzung ist, ist für mich ein wichtiger Schritt in der Darstellung als Videospieler. Auch sonst hat sich das Team einige Gedanken gemacht und spannende neue Sci-Fi-Features in das sonst so triste Kriegsgetümmel eingebaut.

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen