Sennheiser HD8 DJ: Wenn der DJ neu auflegt…

Sennheiser HD8 DJ: Wenn der DJ neu auflegt…

TEILEN

Das in der Nähe von Hannover ansässige Traditionsunternehmen Sennheiser ist nicht erst seit gestern für seine hochwertigen Kopfhörer bekannt. Egal ob In-, Over- oder On-Ear, Sennheiser bietet seine Hörer in sämtlichen Ausführungen und Preisklassen an.SLEAZE + HD8 DJ

Beim HD8 DJ handelt es sich, wie der Name schon verrät, um einen vorrangig für DJs konzipierten Kopfhörer, der laut Hersteller in Zusammenarbeit mit ebendieser Berufsgruppe entwickelt wurde und von der Akustik her an den legendären HD25 angelehnt ist, der jedem Plattenschubser bestens bekannt sein sollte.

Im Hinblick auf diese Aussage des Herstellers fällt einem sofort auf, dass der HD8 DJ dem Vorbild optisch in keinster Weise ähnelt. Während beim 25er die Ohrmuscheln direkt auf den Ohren aufsitzen, umschließt der HD8 DJ ebendiese, was eine längere Benutzung im Club durchaus angenehmer gestalten kann. Da der Kopfhörer nun am Schädel anstatt auf dem Ohr aufsitzt, tut er dies mit entsprechend mehr Druck, was zusammen mit den bewährten Ohrpolstern zu einer ziemlich guten Abschirmung vor Außengeräuschen führt.

Eine weitere Abweichung liegt darin, dass beim HD8 deutlich mehr Metall verbaut wurde, was den Kopfhörer insgesamt hochwertiger wirken lässt – sollte dies zu längerer Haltbarkeit führen, wäre dies durchaus zu begrüßen.

Ein Minuspunkt bringt der ausschließlich in der Mitte gepolsterte Bügel. Beim längeren Tragen drückt der außen gelegene Kunststoff unangenehm auf den Kopf. Ansonsten ist alles d(j)urchdacht! Die Ohrmuscheln sind drehbar, was das Tragen in mehreren Positionen und Monitoring auf nur einem Ohr ermöglicht – das erlaubt Beatmatching und gleichzeitiges Abhören der Monitorbox.

SLEAZE + HD8 DJ
Stabil-coole Roboter-Ästhetik

Das Aux-Kabel lässt sich abnehmen und frei nach Wahl in die linke oder auch rechte Ohrmuschel stecken – ganze zwei Stück davon befinden sich im Lieferumfang des Kopfhörers. Desweiteren gibt es beim Kauf ein Aufbewahrungsetui, zusätzliche Ohrpolster und einen 6,3 mm Klinkenadapter.

Über den Klang lässt sich ebenfalls nichts Negatives sagen – altbewährte Sennheiser-Qualität: klar, deutlich und detailgetreu. Mit einer Spanne von 8 Hz bis 30 kHz ist dieser Kopfhörer in Sachen Frequenzwiedergabe besonders breit aufgestellt – nur bringt dies nicht besonders viel, hören kann man die höchsten und tiefsten Frequenzen sowieso nicht.

Für diejenigen, deren Budget der Verkaufspreis von satten 329,- Euro nicht übersteigt, ist der HD8 DJ ein treuer Begleiter durch viele Clubnächte.

Ev

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT