RX Venom: Bequem sitzen statt schwitzen

RX Venom: Bequem sitzen statt schwitzen

TEILEN
SLEAZE + Gamewarez RX Venom
Untersleazel-Oberlage - oder so ähnlich

Die Gamescom beginnt heute. Und auch wenn Alex nicht so begeistert von dem GC-Angebot ist – wir freuen uns natürlich trotzdem auf die viiiiiielen neuen Spiiiiiiele! Aber da wir nach einigen Stunden vor dem Bildschirm auch schon mal „Rücken“ haben (I got your back, singt da MC Billo Stuhl), interessiert uns diesmal auch, was so unter uns passiert während des Sitzens.

SLEAZE + Gamewarez RX Venom
Wir sind bereit für Sitzblockaden(-Entfernung)

Nachdem wir die Gaming-Chairs von Speedlink und Sandberg probe(platt)gesessen und verlost haben, schauten wir bei den Newcomern von Gamewarez vorbei – und stolperten wortwörtlich über den cleveren Mesh-Sack. Ob der nun auch wirklich (meinen wabbligen Körper aus)hält, was er verpricht, verkünden die kommenden Zeilen.

Mesh dich ein!

Wie bereits erwähnt, sind die Produkte von Gamewarez oft einen Tick durchdachter. Drückst du z.B. mit deinem Alabasterkörper den Inhalt deines Sitzsacks platt, halten die Gamewarezer Nachfüllpacks bereit. Das nennen wir mal Game-a-Warenezz.

Ähnlich clever sind die Sitzgelegenheiten der Relax- oder auch RX-Serie genannten Reihe. Die herkömmlichen Sitzsäcke sind aus einem Kunststoff, der sehr stabil und schmutzabweisend ist. Aber sie sind oft auch so gemütlich wie die vielen Gartenstühle in Cafés. Das haben wir noch nie verstanden. Wollen die, dass man möglichst sich unwohl fühlt und schnell wieder geht?

SLEAZE + Gamewarez RX Venom
Wie von einem DJ alles sehr gut abgemesht.

Wir haben jedenfalls das RX Venom-Set bei uns stehen oder genauer liegen. Hier ist das Prinzip ein Stück weit umgedreht. Gemütlich sitzen anstatt unbequem schwitzen. Dafür ist das Mesh-Material natürlich nicht ganz so strapazierfähig. Die vielen kleinen Löcher haben Verhak-Potential. Aber ganz ehrlich ist mir das gemütliche Sitzen 100x wichtiger.

Noch nicht ganz ausgefeilt ist die Kopfstütze. Die kann man mit Klettverschluss befestigen. Allerdings ist unserer Meinung nach der Klettverschluss etwas kurz, so dass man bei der Platzierung eingeschränkt ist. Und überhaupt ist der Venom schon so gemütlich, dass ich nicht ganz weiß, wo ich die Stütze einsetzen soll. Im Rücken ginge es, aber das ist nicht wirklich gemütlich. Aber vielleicht habe ich auch einfach den falschen Schädel für das Kopfteil. Trotzdem ist der UVP von knapp 140,- liegt für die drei Teile definitiv angemessen.

SLEAZE + Gamewarez RX Venom
Untersleazel-Oberlage – oder so ähnlich

Abschluss-Sidefact: In unserem Büraw setzen sich die Leute jetzt häufiger auf den Sack als auf unsere supergemütliche Couch. Unsere Couch sieht etwas eifersüchtig aus. Unser Obersleazel kann das nicht mit ansehen und legt sich jetzt deshalb öfter auf sie. (Hm, das klingt komisch, oder?)

Klar, Gamewarez ist natürlich auch wieder auf der Gamescom. Daher möchte ich allen Besuchern ihre Gesundheit ans Herz und andere Organe legen und empfehlen, einfach mal Probe zu sitzen und zu liegen. Es lohnt sich.

Jens aka Jenz

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen