Reeperbahn (Festival) frei!

Reeperbahn (Festival) frei!

TEILEN

SLEZAE + Reeperbahn Festival
Die Elbphilarmonie – dank Reeperbahn Festival endlich mal mit guter Musik 🙂

Auch dieses Jahr überzeugt das Reeperbahn Festival mit seinem Lineup. Vom 19. – 22. September finden sich bei der 13. Ausgabe an schon fast unüberschaubaren 90 Locations über 600 internationale und nationale Acts aller Genres am Hamburger Kiez zusammen. Nachdem wir es 2015 zum letzten Mal dorthin geschafft haben, müssen wir dieses Jahr wohl wieder mal hin!

Seit seinem Debüt im Jahr 2006 hat sich das Reeperbahn Festival zu einem der wichtigsten Treffpunkte für die Musikwirtschaft weltweit entwickelt und zeigt als Europas größtes Clubfestival eine breite Palette an aufstrebenden und natürlich auch bereits etablierten Künstlern.

SLEZAE + Reeperbahn Festival
Handgemachte Musik (wie hier von den Fast Romantics)

Die Veranstalter rechnen mit 40.000 Besuchern an den vier Tagen.
Partnerland in 2018 ist Frankreich. Ob da auch eine politische Komponente eingespielt wurde? Wie auch immer. Das Tolle an diesem Festival ist, dass es neben diesem Überangebot auch weitere Kunst zu genießen gibt. So umfasst das Programm auch Formate aus der bildenden Kunst sowie Film- und Literaturveranstaltungen.

Und selbst fürs Geschäft ist noch Platz. Denn last but not least richtet sich das Konferenzprogramm des Reeperbahn Festivals wie auch schon die letzten Jahre an Fachbesucher der Musik- und kreativen Digitalwirtschaft und umfasst Sessions, Showcases, Networking Events oder Award-Verleihungen wie den vor zwei Jahren eingeführten ANCHOR, der sich mehr und mehr etabliert.

Zusammengefasst: Es ist für jeden etwas dabei. Ob das nun gut oder schlecht ist, werden wir nächste Woche vor Ort erkundschaften und dann natürlich Bescheid geben, ob sich der Besuch 2019 auch wirklich lohnt!

SLEZAE + Reeperbahn Festival
Auch bekannte Menschen wie Liam Gallagher findet man hier.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sollte sich nächste Woche in die Perle an der Elbe begeben. Den Link für die ausgiebige Planung stellen wir daher profi- und prophylaktisch einfach mal zur Verfügung.

Viel Spaß und vielleicht bis nächste Woche!

Katharina Försch

P.S.: Die Bilder hier sind alle von 2017! 🙂

Was: Reeperbahn Festival
Wo: Hamburg, nicht nur auf der Reeperbahn!
Wann: 19. – 22.9.2018

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT