Passend zum Wahlkampf: IAM sind zurück

Passend zum Wahlkampf: IAM sind zurück

Bei uns flog gerade das achte Studioalbum „Rêvolution“ von IAM rein – direkt in unseren CD-Player (Ja, wir haben so etwas noch). Wir machten uns sofort ran, um für dich eine kleine Bewertung zu fertigen.

TEILEN

Die Hip-Hop-Gruppe IAM wurde in den 80er Jahren in Marseille von DJ Eric Mazel (Kheops) und dem Kopf der Gruppe, Philippe Fragione (Akhenaton), gegründet und entwickelt.

IAM Frontcover

Anfangs spezialisierte sie sich auf Breakdance, gewann allerdings nach und nach mehr Mitglieder und Fame. Ihre erste erfolgreiche Musik produzierten sie jedoch etwas später, genauer im Jahr 1989: „De la planete Mars“ kam letztendlich dabei heraus. Wie gut das Album war, zeigte sich in dem Fall auch in Zahlen, denn die Platte ging Gold mit mehr als 100.000 verkauften Exemplaren. Der Stil ihrer Musik wurde stark von Einflüssen aus dem Nahen Osten geprägt und international bekannt. Mit mehr als 1 Mio. verkauften Tonträgern begeisterten sie viele Hörer und etablierten sich schon sehr früh in der Szene.

Track: Petit Frére – kleiner Bruder – erschien erstmals 1998 auf Vinyl                            Label: Côté Obscure

Was bieten die Rap-Veteranen heute?

Der Titel „Rêvolution“ des Albums ist mit Bedacht eine Hommage an politische Veränderungen in Frankreich. Der Titel setzt sich aus zwei Worten zusammen: Rêves (Träume) und évolution (Entwicklung). Ein wirklich sehr passendes Album zu der aktuellen schwierigen Zeit in Frankreich.

Das Limited Deluxe Digi Pack auf dem Bauch liegend

Das Albumcover zeigt eine geballte Faust, welche für Rebellion, Stärke und Durchsetzungsvermögen stehen soll, andererseits auch eine Mahnung an alle anderen, die Hass und Spaltung predigen. Der musikalische Stil des neuen Albums ist sehr tiefgründig und die Produzenten setzen auf oldschool Drum-Baselines und runden den Sound mit verschiedenen Synthesizern ab. Insgesamt also ein sehr rebellisches und politisch geprägtes Album.

Das Limited Deluxe Digipack erstreckt sich auf 19 Tracks mit unterschiedlichen Features wie z.B. Said oder Tyler Woods und ist ebenfalls als Vinyl zu erhalten. Das Label Def Jam France hat das neue Album am 03.03.2017 veröffentlicht.

Für den affinen Hobby-Rapper ist eine zusätzliche Intrumental-CD dabei, um dein poetisches oder gesangliches Talent unter Beweis zu stellen (oder auszubauen). Außerdem beglückt uns der Herausgeber mit einer kleinen Songtextmappe, hier kannst du Punchlines nachlesen oder in deine Sprache übersetzen. Kleine Vorwarnung: Die Texte sind sehr komplex und schwer zu verstehen. Wer Fan von französischem Rap ist oder gerne mal seine Musiksammlung qualitativ hochwertig erweitern möchte, wird mit „Rêvolution“ sehr zufrieden sein.

John

Interpret: IAM
Albumtitel: Rêvolution
Label: Universal France / Def Jam
VÖ: 03.03.17

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen