Nieder mit dem Geräte-Terror

Nieder mit dem Geräte-Terror

TEILEN

Der Geräte-Terror ist mittlerweile ein ganz normaler Teil unseres täglichen Alltag. Der Akku des Handys ist alle, wo ist die Fernbedienung für den Fernseher, und es warten noch eine Fragen bei Facebook und Whatsapp, die beantwortet werden wollen.
Wäre es da nicht schön, faul auf dem Sofa zu liegen und vor dem Fernseher alles gemütlich zu managen, während man sein Smartphone auflädt? Dann schau, was mein zweites Adventskalendertürchen versteckt.WeihnachtssSLEAZE2015Wer kennt das nicht? Also ich, aber ich habe es schon früher oft genug– auf dem Couchtisch liegend – beobachtet bei euch Menschen: Endlich Feierabend und zuhause angekommen und was ist der typische erste Griff? Nein, nicht ins Klo. Ja, in den Schritt passt schon eher. Na komm, einen hast du noch: Ja genau, du stöpselst dein Smartphone an, um den Akku wieder aufzuladen, den du den Tag über leergesurft hast. Danach geht’s gemütlich aufs Sofa und bist nackig – also ohne mobile Grundversorgung. Wie pflegst du nun deine bessere Hälfte, dein Social-Media-Ich?

Ich habe mich da jetzt mal drum gekümmert. Es sah einfach zu herzerweichend aus. Hinter meinem heutigen Türchen habe ich DIE Lösung für dich! Ne, wirklich! Du kommst nach Hause und dein – nicht ganz so smartes – Phone ist erschöpft – kein Problem! Das Gigaset SL930A ist der hochfitte Ersatz. Mit den gleichen Surf- und Kommunikationsmöglichkeiten. Egal ob Apps für die TV-Bedienung, Emails abrufen oder synchronisieren mit dem PC via Google Play. Alles gar kein Problem mit dem gigageilen Haustelefon.

Drei Dinge sind bekanntlich immer besser als eins, deswegen habe ich in das heutige Türchen noch den L410 Freisprechclip und das ZX830 Bluetooth Headset dazu gepackt. Beide kleinen Helferlein erleichtern mein Leben ungemein. Während ihr Menschen gestresst und hungrig von der Arbeit nach Hause kommt und noch irgendwelche Anrufe erledigen müsst, sitze ich entspannt mit dem Freisprech-Clip an eine meiner Seiten gesteckt auf dem Sofa und verdrücke genüsslich meine Pizza und telefoniere nebenbei noch mampfend mit meiner Mama. Ganz ohne mich zwischen Pizza und Mama entscheiden zu müssen. Diese Entscheidung kann einem schon mal sehr schwer fallen.

Und das Bluetooth Headset…ne, das erkläre ich dir jetzt nicht mehr. Das weißt du. Ich bin mir sicher.

Alle Infos im Überblick:
Wie gewinnt man? Indem man diese Anleitung befolgt.
Betreff einfügen: Mächtig wie Mobi(l) Dick
Frage beantworten: Wie oft war Gigaset schon bei unserem Online-Adventskalender dabei?
Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de
Einsendeschluss: 02.12.2015, 23.59
Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug und einigen Veranstaltungen ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch schade, wie du dir denken kannst. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken.
Daten: Sinnvoll ist, ggf. die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.
Viel Glück!
SLEAZE

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen