Jack Daniel’s ruft taktisch zu (Truck-)Tisch

Jack Daniel’s ruft taktisch zu (Truck-)Tisch

TEILEN

SLEAZE + Jack Daniel's Truck
Trink-Truck beim Antesten

Dass Alkohol und Musik oft sehr gut miteinander funktionieren weiß jeder, der schon einmal auf einem Festival oder Konzert war. Wacken beispielsweise lässt sich eigens eine Bier-Pipeline legen (mehr dazu morgen hier). Wenn jetzt also Jack Daniel‘s mit einem eigenen Trink-Truck durchs Land t(r)uckert, kannst du dir denken, was dabei (Tolles) herauskommt!

Whiskey on Tour – der Jack Daniel’s Craft Event kommt zu seiner zweiten von nur fünf Stationen. Dieses Mal macht er in Berlin halt. Morgen am 15. Juli zwischen 16 und 22 Uhr geht Jacky in der vielerprobten Jägerklause in Friedrichshain mit Gaumenfreuden und Ohrenschmaus steil – lass dir das nicht entgehen!
Im Schlepptau haben die Jungs und Mädels von der Tenneesseenplatte natürlich nicht nur den Klassiker mit dem schwarzen Etikett und dem markigen Inhalt, sondern noch so einiges mehr.

Südstaaten-Flair in Friedrichshain

Dass USAmerikaner gerne Dinge groß aufziehen, ist wohl hinlänglich bekannt. Nicht anders wird es beim Jack Daniel’s Craft Event sein. Und was kommt dir bei Südstaaten Positives in den Sinn? Richtig, Rock ‘n‘ Roll, Barbecue und Whiskey. Ich würde sagen, eine willkommene Abwechslung zum bezirkstypischen Minimal Techno und Kaffe Latte.

SLEAZE + Jack Daniel's Truck
Der Whiskeymixer mixt Whiskey

Zunächst bringt Jack exklusiv seine eigene Live-Band mit: The Wholls. Die sind zwar Newcomer, aber eine gewisse Fanbase können sie in der Hauptstadt schon aufbauen können. Und die kommen woher? Genau – Tenness…äääh England. Das hätten sie etwas authentischer aufziehen können, aber rocken werden sie wohl auch so können.

Was gibt´s zu trinken? Apfelschorle! Nein, gleich drei verschiedene Sorten Jacky kannst du beim Tasting ausprobieren: Old No.7, Gentleman Jack und Single Barrel. Wenn dir Whiskey pur oder On the Rocks zu hart ist, mix dir einfach deinen eigenen Drink mit der Lynchburg-Limonade am Drink it yourself-Stand – oder wofür DIY auch immer stehen mag…
Dazu werden Südstaaten-typische Snacks von einem ordentlichen BBQ ergänzt. Frisch gestärkt kannst du dann auch noch deine handwerklichen (Un)Fähigkeiten beim Fässer bauen unter Beweis stellen.

SLEAZE + Jack Daniel's Truck
Barbershop-Boys

Reicht dir das alles noch nicht, geh bei Jack´s Barber vorbei und lass dir deinen Pelz stutzen. Das klingt alles etwas nach dem Pure & Crafted? Ja, finden wir auch. Aber erstens ist das P&C ein wirklich tolles Festival und zweitens musst du hier keinen Eintritt zahlen! Also komm morgen vorbei in der Grünberger Straße 1!

Chris

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT