Ist es ein Flugzeug? Ein Raumschiff? Ein Hotel?

Ist es ein Flugzeug? Ein Raumschiff? Ein Hotel?

TEILEN

Richtig, es ist tatsächlich ein Hotel!

Wer dieser Tage an der Galerie für Zeitgenössische Kunst in Leipzig vorbeigeht, könnte sich wundern. Steht da doch tatsächlich ein kleines grünes Hotel auf dem Dach, bestehend aus nur einem Zimmer. Dafür mit eigenem Concierge, Panoramafenster, Minibar, beleuchteter Badewanne und in exklusivem Design.
Nun gut, Mobilität ist heutzutage bekanntlich alles, aber ein mobiles Hotelzimmer? Das muss keinen Sinn machen, denn es ist Kunst.
Und wer hat’s erfunden? Die Schweizer natürlich.

Das Künstlerduo Sabina Lang und Daniel Baumann erschuf das „Everland Hotel“ für die Schweizer Expo 2002. Seitdem geht das Minihotel auf Tour. Bis August steht es noch in Leipzig, danach geht’s nach Paris.
Und da es ein Kunstobjekt ist, kann man es natürlich auch besichtigen. Allerdings nur bis 18 Uhr, denn ab dann ist das Hotel für Gäste reserviert, die gern 222 Euro bezahlen, um für eine Nacht Teil eines Kunstwerks zu sein.

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen