Die hohe Kunst der Grenzüberschreitung

Die hohe Kunst der Grenzüberschreitung

TEILEN

Wir haben ihn von Anfang an unterstützt, nun findet er bereits zum vierten Mal statt: der BLOOOM Award by WARSTEINER. Zunächst nur für in Deutschland lebende Talente, öffnete sich die Kunstveranstaltung und nimmt nun Einreichungen aus aller Welt an, was der Qualität noch mal einen gehörigen Schub gab.

Ganz genau richtet sich der Kunstwettbewerb nach eigener Aussage an „Kreative, die an der Schnittstelle zwischen Kunst und Kreativwirtschaft arbeiten und mit ihrer Arbeit die Grenzen zwischen bildender und darstellender Kunst, Design, Musik, Mode, Urban Art, Werbung, Filme, Architektur oder Literarischem verschwimmen lassen“. Das ist doch mal eine Beschreibung, bei der man weiß, woran man ist!

Blooom_ImageBild_breitSLEAZE-Leser sind kreativ. Also, wo auch immer ihr wohnt: Lasst euer Talent schwingen und nehmt teil. Die Bewerbungsphase läuft noch bis 31.07.2013. Für eine erfolgreiche Teilnahme müsst ihr lediglich auf der Homepage ein Anmeldeformular ausfüllen und als Referenz eine Arbeit von euch einreichen.

Anschließend werden die besten zehn Einreichungen aller Teilnehmer ausgewählt. Die Wahl wird auch dieses Jahr von fachkundigen Juroren getroffen. So besteht die Jury aus den festen Mitgliedern Yasha Young (internationale Galeristin und Kunstjournalistin), der Schirmherrin Catharina Cramer und Walter Gehlen (Direktor der Kunstmessen ART:FAIR und BLOOOM). Hinzu kommen anerkannte Künstler, diesmal Stefan Strumbel und der umtriebige Fotograf Oliver Rath.

Aber nicht nur die Kunst, auch die Preise können sich sehen lassen. Die jeweils ersten drei Gewinner können sich auf eine Ausstellung ihrer Arbeiten auf der BLOOOM – the converging art show freuen. Zusätzlich gibt es für den Erstplatzierten eine einjährige Mentorenunterstützung durch ein Jurymitglied und eine Reise zur Art Basel Miami Beach mit dem Jurymitglied Walter Gehlen. Auch die restlichen Finalisten gehen nicht leer aus.

Also, aufstrebende Künstler und kreative Köpfe: Bewerbt euch und seid dabei. Macht SLEAZE stolz und bringt einen Leser in die Top 3.

 

Stefan

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen