Hilfe für die Hilfestation

Hilfe für die Hilfestation

TEILEN
SLEAZE + Berliner Tierheim
Tierheim steht das Wasser bis zum Hals

Den Tierheimen in Deutschland geht es nicht gut. Jedes zweite Tierheim steht kurz vor der Insolvenz, die Spendenzahlen sind rückläufig. Grundsätzlich steigen aber die Zahlen der Tiere, die traurigerweise in Tierheimen abgegeben oder sonstwo ausgesetzt werden. Die Ignoranz des Menschen ist unverbesserlich…

SLEAZE + Berliner Tierheim
Beeindruckende und auch beunruhigende Größe: das Tierheim Berlin

So nimmt z.B. das Berliner Tierheim Jedes Jahr rund 12.000 Tiere ohne Zuhause auf und kümmert sich liebevoll um sie. Mit seinen 22 Hektar Fläche ist es das größte Tierheim Europas. Eine ganz wichtige Aufgabe sieht der Berliner Tierschutzverein, der das Tierheim verwaltet, in einem Umdenken unserer Gesellschaft. Deshalb ist Öffentlichkeitsarbeit sehr wichtig und auch die Mobilisierung der Jugend. Es gibt Führungen und Tierschutzunterricht für Schulklassen aller Stufen, um das Bewusstsein für Tiere, sowohl Haus- als auch Nutztiere, und ihre Haltung zu steigern. Außerdem hat das Tierheim eine eigene Tierschutzjugend, wo sich motivierte junge Tierschützer ab einem Alter von 10 Jahren jeden zweiten Samstag im Monat für verschiedene Tierschutzprojekte einsetzen können.

SLEAZE + Berliner Tierheim
Und es tropft…

Trotzdem dass das Tierheim Aufgaben der Öffentlichkeit übernimmt und heimatlosen Berliner Tieren ein Übergangs-Zuhause gibt, wird das Tierheim nicht von der Stadt unterstützt. Hier wird alles komplett aus Spenden finanziert. Nach dem sinnflutartigen Regen, der auch Berlin im Juli erfasste, braucht das Tierheim Berlin nun akut Hilfe!

Die 13.000 Quadratmeter große Dachfläche des Tierheims wurde größtenteils zerstört. Das Wasser zieht in den Beton und hat in den Tierhäusern große Wasserschäden angerichtet. Unter anderem bahnt sich das Wasser den Weg durch Lichtschächte, was im schlimmsten Fall zu Kurzschlüssen führen kann. Hier wären die Folgen fatal. Auch die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach hat einiges abbekommen, aber vor allem die Krankenstation und die Tierarztpraxis wurden hart von den Wassermassen getroffen und einige Boxen waren schon überflutet. In der Mutterkatzenstation stand das Wasser auch schon einige Zentimeter hoch. Nach der Begutachtung des Geländes steht fest, dass hier ein Schaden in Millionenhöhe entstanden ist und die Versicherung des Tierheims ist leider auf alles Mögliche ausgelegt, aber nicht auf Starkregen.

SLEAZE + Berliner Tierheim
Das Dach…

Die Tiere hier brauchen jetzt noch mehr deine Hilfe als sonst schon. Bitte unterstütz das Tierheim, damit das Dach schnellstmöglich saniert werden kann. Hier erfährst du, wie du helfen kannst.

Zum Abschluss auch nochmal die Bitte an dich: Wenn du ein Tier adoptieren willst, schaue dich erst einmal im Tierheim in deiner Nähe um, bevor du dich auf zu einem Züchter machst. Es gibt genügend wunderbare Tiere, die kein Glück hatten und denen du eine zweite Chance geben kannst, ohne die Zucht von weiteren anzukurbeln.

SLEAZE + Berliner Tierheim
Hilf uns!

Jedes Tierheim in Deutschland, wo auch immer du bist, lieber Leser, freut sich über deine Spende. Du kannst das Heim auch gerne besuchen gehen und mit den Leuten sprechen, für was sie dringend Geld brauchen oder ob du ihnen Sachspenden vorbei bringen kannst. Vielleicht bist du selbst Tierhalter und hast noch alte Halsbänder, Leinen, Katzenklos, was auch immer.

Danke!
Doro

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen