Highfield Festival

Highfield Festival

TEILEN

 

19.-21. August 2011

Störmthaler See

Großpösna/ Leipzig

 

Seit dem vergangenen Jahr findet das wichtigste ostdeutsche Indie-Festival nicht mehr an seinem Geburtsort am Stausee Hohenfelden bei Erfurt (daher übrigens der Name „Highfield“) statt, sondern am Störmthaler See bei Großpösna in der Nähe von Leipzig. Mit 25 000 Besuchern war das Highfield 2009 und 2008 komplett ausverkauft, und 2010 kamen immerhin stolze 22 000 Leute, um sich das illustre Musiktreiben anzusehen. Diese Erfolgsgeschichte dürfte sich in diesem Jahr fortsetzen, denn mit den Foo Fighters, Thirty Seconds To Mars und Seeed als Headliner sowie jeder Menge weiterer hochkarätiger Acts und interessanter Newcomer bietet das Festival ein Lineup, das sich gewaschen hat.

 

Lineup:

 

Freitag:

Seeed, Flogging Molly, Odd Future Wolf Gang Kill Them All, Donots

Panteón Rococó, Katzenjammer, Thees Uhlmann & Band, Blood Red Shoes, Skindred, Mona, Yelle, Feadz, Hoffmaestro, Mini Mansions, Cherri Bomb, Kakkmaddafakka, Mount Kimbie

 

Samstag:

Thirty Seconds To Mars, The Kooks, Skunk Anansie, Interpol, The National, The Mighty Mighty Bosstones, Face To Face, Dendemann, Royal Republic, Blumentopf, Underoath, Veara, Karnivool, Yellowcard, Turbostaat, Disco Ensemble, The Menzingers, Cults, Annasaid, Gesaffelstein, The Go! Team, Shit Robot

 

Sonntag:

Foo Fighters, Dropkick Murphys, Rise Against, Jimmy Eat World, Boysetsfire, Deftones, Panic! At The Disco, Hot Water Music, No Use For A Name, Zebrahead, The Bronx, The Bouncing Souls, Tusq, Twin Atlantic, Carte Blanche, Erol Alkan, Airship, Rival Schools, Breakbot

 

 

Ticketpreise:

 

Kombiticket [inkl. 10 € Müllpfand]: 119 €

 

Tagesticket Freitag: 69 €

 

Tagesticket Samstag: 69 €

 

Tagesticket Sonntag: 69 €

 

 

Nicht genug Schotter für die Tickets? Da können wir helfen, denn die netten Menschen von Beck’s haben uns 1×2 Tickets fürs Highfield zur Verfügung gestellt – für euch! Schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Highfield“ an geschenke@sleazemag.de, und mit etwas Glück könnt ihr für umme aufs Festival!

 

festival

 

Mehr Tickets für den Festivalsommer gibt’s unter www.becks.de

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT