Fantasy Filmfest 2019: Vier Wochen fantastisches Independent-Kino

Fantasy Filmfest 2019: Vier Wochen fantastisches Independent-Kino

TEILEN

Das Fantasy Filmfest lädt jetzt schon zum 33. Mal ein. Das auch FFF genannte Filmspektakel unterscheidet sich zu anderen (Film)Festivals dadurch, dass es nicht nur in einer Stadt ist.

Somit steigt deine Chance, in den Genuss der wortwörtlich fantastischen Filme zu kommen. Vielleicht bleibt es auch die einzige Chance. Die darfst du dir also nicht entgehen lassen – zumal SLEAZE das Festival als Medienpartner mit unterstützt!

Seit 1987 gibt es das Filmfest schon und in all den Jahren ist das Ziel das Gleiche geblieben: Independent-Kino auf die große Leinwand bringen. Viele Filme kommen ja direkt für Home Entertainment auf den Markt, manche schaffen es nicht mal so weit. Dabei sind auch viele gute Filme, die ein Publikum verdient haben. Deshalb gut, dass es das FFF gibt!!!

SLEAZE + Fantasy Filmfest 2019
Wettbewerbsfilm „Come to Daddy“ mit Elijah Wood

Vergiss Vampire und Drachen!

Wenn du jetzt denkst, es wird glitzernde Vampire zu sehen geben oder Drachen, die mit Menschen durch die Welt streifen, dann irrst du. Warum sie den Namen Fantasy wählten? Wir haben sie gefragt:

„Wir suchten einen Festivalnamen, unter dem sich Science Fiction, Thriller, Animation und Horror vereinen lies.“

Und wie gut sie das hinbekommen haben. Hier ein kleiner Einblick in die aktuelle Filmauswahl:

Kennst du „The Devil’s Rejects“ aus dem Jahre 2005? Ja, dann solltest du aufs Fanatsy Filmfest gehen, nach 14 Jahren geht es nämlich mit „3 from Hell“ weiter. Es wird noch härter als der Vorgänger. Und feiert dort seine Weltpremiere.

In „Dachra“ sind drei Studenten auf den Spuren der Legende der Hexe Mongia. Diese haust in einer Psychiatrie und versetzt die Pfleger regelmäßig in Angst und Schrecken. Was den Film besonders macht – es ist der erste Horrorfilm aus Tunesien. Der Originalton des Films ist arabisch / französisch und wird mit englischem Untertitel gezeigt.

SLEAZE + Fantasy Filmfest
„Darlin“ – eine eigenständige Fortsetzung von „The Woman“

Mit „Porno“ gibt es auch was zu lachen. Es geht um bibeltreue Teenager, die einen Porno entdecken und in einen Porno-Rausch verfallen. Doch dieser Film ist nicht nur lustig, sondern auch blutig, oder auch kurz: eine Horrorkomödie.

Wer Jesse Eisenberg gerne schneller auf der Leinwand sehen mag und nicht bis November warten mag, kann sich auf dem Filmfest „Vivarium“ anschauen. Dort spielt er Tom. Tom zieht mit seiner Freundin in die Neubausiedlung Yondor, wo sich jedes Haus gleicht. Es scheint für die beiden kein Ausweg mehr zu geben.

Bist du neugierig geworden? Dann schau dir die Liste der Filme an auf der Fantasy Filmfest Seite. Da sind auch gleich die Infos dabei, wann er wo in welcher Sprache läuft. Durchdachter Service!

Wie kommt man auf die ganzen guten Filme? Woher nimmt man die Auswahl? Auch das haben wir die Organisatoren gefragt. Die Antwort ist so simpel wie (zeit)aufwändig!

„Heute sichten wir auf Festival und Filmmärkten wie Cannes, American FilmMarket und European FM sowie über Online-Links, die uns von Filmfirmen oder Produzenten zur Verfügung gestellt werden.“

SLEAZE + Fantasy Filmfest
„White Snake“: ein chinesischer Animationsfilm zum Volksmärchen „Die Legende der weißen Schlange“

Das Filmfest beginnt am. 04.09.2019 in Berlin. In Frankfurt, Hamburg, Köln, Stuttgart, München und Nürnberg findet das FFF auch statt. Das gesamte Festival geht zwar vom 04.09. – 29.09., aber nicht zeitgleich in allen Städten. Wann das FFF bei dir in der Nähe ist, kannst du auf der Seite sehen.

Viel Spaß
Meike

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen