Emergenza: Ein Jahr lang Unterstützung

Emergenza: Ein Jahr lang Unterstützung

TEILEN

Beim Emergenza dreht sich alles um Unterstützung. Neue Bands sollen zeigen, was sie drauf haben, und wenn sie gut sind, gibt es Hilfe. Ein bewährtes Konzept, was aber gerade heutzutage im Schatten von Digitalisierung und Globalisierung (und sicher noch anderer Wörter mit -ung) immer wichtiger wird.

Vitamin B wird zu Vitamin U

Beziehungen sind immer noch ein gutes Mittel, um auch in den künstlerischen Berufen Karriere zu machen. Talent und ein Zielstrebigkeit sowie ein Körper, der einiges aushält, ebenso. Aber generell wird Unterstützung, die durch Stipendien oder eben Wettbewerbe wie das Emergenza kommen, oftmals unterschätzt.

Und das ist kein Wunder: 1.000 Newcomer-Bands haben allein dieses Jahr beim Emergenza Bandcontest ihre Kunst präsentiert. Eine große Konkurrenz. Doch sollte es wie so oft im Leben ja nicht darum gehen, alles nach Erfolg und Geld auszurichten, sondern danach, ein gutes, glückliches Leben zu führen – wie auch immer man das definiert.

Und wenn du die Möglichkeit hast, eine Sache, die dir Spaß macht, anderen zu präsentieren, dann besteht eine gute Möglichkeit, dass andere das mögen, was du machst. Darum ist Unterstützung so wichtig. Damit Leute die Hilfe bekommen, die sie brauchen für ihre Kunst.

Unterstützung 2019

Nun brauchen nicht nur Bands Unterstützung. Auch Festivals und Wettbewerbe brauchen die, damit Kunst oftmals möglich wird. Und das Taubertal Festival war dieses Jahr wieder ein Knaller, wie uns auch die Gewinner unserer Ticket-Verlosung begeistert hinterher schrieben.

Ein Jahr hat die Reifenmarke Firestone das Emergenza unterstützt. Und weil es so erfolgreich für alle Seiten lief, wird 2019 fortgesetzt. Man kann sich ab sofort für nächstes Jahr auf der Emergenza-Seite bewerben. Also schau rein und liefer ab mit deiner Kapelle. Wir wollen euch nächstes Jahr auf der Bühne sehen!

Daher: Mehr Rock’n’Roll als Roggen und Kohl. In diesem Sinne… wir sehen uns.

Jens

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen