Einstimmen auf Halloween

Einstimmen auf Halloween

TEILEN

Rauschende Feste voller unheimlicher Gestalten und kleine Dämonen, die rasselnd durch die Nachbarschaft ziehen und Süßigkeiten als Opfer verlangen. Das wollte SLEAZE auch und erschien vor acht Jahren zu Halloween auf der Bildfläche bzw. dem Papier.

Halloween ist aber auch sonst eine gute Gelegenheit, um sich richtig schön zu gruseln und anderen einen Heidenschreck einzujagen. Deshalb ist wohl auch das gemeinsame Schauen von Horrorfilmen fast Tradition. Wir haben uns deshalb fünf Filme rausgesucht, mit denen du die Nacht zum Tag machst – denn schlafen kann nach diesen Gruselstreifen eh kaum jemand.SLEAZE.halloween

I Spit on Your Grave

Was für die junge Schriftstellerin Jennifer Hills als erholsame Inspiration für ihr nächstes Buch dienen soll, wird schnell zum Horrortrip. Die junge Frau wird misshandelt und vergewaltigt. Was für viele ein Anlass für eine langwierige Therapie wäre, verwandelt Jennifer in eine rachsüchtige Mörderin, die ihre Peiniger durch die Wälder jagt. Die Neuverfilmung des Films aus dem Jahr 1978 geizt nicht mit Splatter- und Folterszenen. Wer auf Rape-and-Revenge-Epen wie Sympathy for Lady Vengeance steht, sollte sich I Spit on Your Grave nicht entgehen lassen.


Paranormal Activity

Katie und Micah sind ein junges Paar, dass gerade umgezogen ist. Katie erzählt ihrem Freund, dass sie von Kindheit an von übernatürlichen Wesen verfolgt wird. Daraufhin entscheidet er sich, das nächtliche Schlafzimmer auf Film zu bannen. Diesen Streifen sollte man am besten im Dunkeln und ohne Ablenkung sehen, damit sich der Gruseleffekt voll einstellt.

SAW

Zwei Männer, ein karger Raum und keine Erinnerung, wie sie dorthin kamen. Der psychopathische Jigsaw-Mörder nimmt das Recht selbst in die Hand und stellt den moralisch zweifelhaften Helden die Frage, was sie alles tun würden, um am Leben zu bleiben. Die Szenen von verzweifelter Selbstverstümmelung haben besonders dann eine Wirkung auf den Zuschauer, wenn man überlegt, dass man selbst jeder Zeit aus dem eigenen Alltag verschwinden und in die Fänge der dämonischen Puppe geraten kann.


Donnie Darko

Donnie Darko hat einen Freund. Dieser ist ein gruseliger Hase namens Frank, der in die Zukunft sehen kann. Der verträumte Horrorstreifen verbindet eine interessante Geschichte mit dem Gedanken, was ein junger Mann tun würde, wenn die Welt in wenigen Tagen unterginge. Starke Bilder und eine packende Story machen Donnie Darko zu einem der beliebtesten Kultfilme des Science-Fiction-Genres, der aber auch über ordentliche Gruselmomente verfügt.


Hostel

Drei typisch amerikanische Jungs erfüllen sich ihren Traum und reisen auf einer Backpacker-Tour durch Europa. Da gehören natürlich schöne Frauen, Alkohol und Drogen dazu. Was wäre es sonst für ein Urlaub? Wie so viele Horrorprotagonisten machen sie jedoch den Fehler, sich auf einen Geheimtipp einzulassen, der sie in die Wildnis Osteuropas führt. Von Kunden, die Geld für körperliche Freuden zahlen, werden sie zu den Spielzeugen reicher Sadisten, die auf ihrer geheimen Spielwiese fröhlich Menschen verstümmeln.

Natürlich gibt es noch weitere Horrorfilm-Klassiker, die man sehen muss. Die Liste ist lang und reicht von unheimlichen Puppen bis verstörten Psycho-Killern. Egal für welchen Horrorfilm man sich entscheidet, sie beschwören Ur-Ängste herauf, ohne dass wir uns tatsächlich in Gefahr begeben müssen. Sie lassen uns näher zusammenrücken und gemeinsam erschauern. Deshalb sind sie der perfekte Begleiter für ein schräges Date oder eben die anschließende Halloween-Party, bei der alle froh sind, ausgelassen feiern zu können.

Leazel

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen