Die Ergonomie des Zockens

Die Ergonomie des Zockens

Ob beim Briefmarken sammeln oder in dunklen Kellern in verstaubten Kisten nach Vinyl-Raritäten suchen – der Rücken muss sich oft krumm machen für dich und deine schrägen Vorlieben. So auch beim Zocken oder generell bei der Arbeit am Rechner. Aber damit ist jetzt Schluss. Wir schaffen Abhilfe.

TEILEN

Genau. Wir entfernen deinen Rücken. Falls du – Achtung, Wortspiel – an deinem Rücken hängst, schlagen wir dir eine Alternative vor. Die wird dir gefallen, hat sie nichts mit Dingen wir Fitnessclub oder solchen Sachen zu tun, die dich vom Zocken abhalten. Es geht schlicht darum, deinen Podex besser zu betten. Ergonomischer. Denn während viele Spieler einen supergetunten Rechner haben, sieht es beim Equipment, das nicht direkt am Rechner hängt, (m)au aus.
Wir nennen diese Körper C-Körper. Nicht, weil es so ein trauriger Körper ist und A das Nonplusultra, sondern schlicht, weil der Körper dahin strebt, sich zu einem C zu verformen. Das lassen wir aber nicht zu und schieben dir deshalb ein anderes C unter den Körper. Genauer gesagt (völlig ohne Ironie an die Gamer-Sprache angelehnt), einen SCGC. Damit ist der unglaublich gemütliche und praktische Sandberg Commander Gaming Chair gemeint, der sich liebevoll um deinen Rücken, Po und Nacken kümmert. Dieser Stuhl gehört zu jeder professionellen Gamer-Ausstattung! Denn wenn man ein Spiel mehrere Stunden spielt und diese Zeit auf einem Hocker oder Normalo-Stuhl verbringt, sind Rückenschmerzen – Achtung, Wortspiel 2 – vorprogrammiert.

Der Stuhl hat mehrere Funktionen und kann natürlich an den Sitzenden angepasst werden. Selbst merkwürdige Körper werden so gemütlich sitzen. Zudem sind am Stuhl zwei Polster befestigt, eines stützt die Rückenregion und eines kümmert sich ausschließlich um den Nacken.
Sehr genial ist auch die von uns als AFK-Modus bezeichnete Einstellung. Der Gaming Stuhl lässt sich nämlich nach hinten klappen, so dass deinem Mittagsschläfchen nix mehr im Wege steht.

Du merkst, wie dein eigener Stuhl immer unbequemer wird, je mehr du hiervon liest? Dann mal wieder ein SLEAZE.tipp, der dein Leben (und Körper) verändern wird: Selbst wenn es mit unserem @ventskalender-Türchen nichts werden sollte – lass dir einen zu Weihnachten schenken. Was ist für Eltern ein besseres Argument als die Gesundheit des Nachwuchses? Vielleicht nicht unbedingt das Zocken in den Vordergrund stellen, sondern die höhere Arbeits- und Leistungsbereitschaft beim LERNEN! In beiden Fällen wünscht SLEAZE dir viel Glück. Und falls deine Eltern Fragen haben, sollen sie sich einfach vertrauensvoll an uns wenden.

P.S.: Für die ganzen Zocker hier: Wir bieten übrigens auch Spiele-Praktika an. Falls du mal zwischendurch über deine Karriere nachdenkst. 😉

Was gewinnt man? 2×1 Sandberg Commander Gaming Chair
Wie gewinnt man? Indem man in unserem @ventskalender-Bereich die Felder ausfüllt.
Betreff einfügen: Allerwerteste Sitzgelegenheit
Frage beantworten:  Wir nennt man Worte, die sich aus den Anfangsbuchstaben mehrere Worte zusammensetzen (wie z.B. AFK)?
Einsendeschluss: 14.12.2016
Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug und einigen Veranstaltungen ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch schade, wie du dir denken kannst. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken.
Daten: Sinnvoll ist, ggf. die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.
Viel Glück!
SLEAZE

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen