Der Schwarze Balken

Der Schwarze Balken

TEILEN

SLEAZE.balken.barre-noire-timmBei dem „Schwarzen Balken“ geht es nicht um ein Buch von Stephen King, sondern es ist die Übersetzung von Barre Noire, dem Modelabel des Designers Timm Süßbrich.
Der Labelname ist vielleicht auch schwarzer Humor, denn als schwarz, trist oder leblos kann seine Mode auf jeden Fall nicht bezeichnet werden. Das bewies der fast 30jährige auch dieses Jahr bei seinem Runway-Debüt.

Inzwischen kann Timm auf neun Kollektionen zurückblicken sowie eine aktuelle, lässige Zusammenarbeit mit SKYY VODKA. Denn jedes Jahr sucht der Wodka-Anbieter einen Newcomer in der Fashion-Branche, mit dem er sich eine interessante Zusammenarbeit vorstellen SLEAZE.balken.etuikleidkann. Da ist Timm mit seinen extravaganten Kollektionen und den interessanten Details und Mustern genau der Richtige.

Also haben Barre Noire und SKYY dieses Jahr eine Kooperation mit Projekten bzw. Challenges ins Leben gerufen, bei denen die ganzen Fashion-Freaks da draußen das Gesicht hinter Barre Noire inspirieren und mit einem einzigartigen, extra für sie designten Teil nach Hause gehen können.

Und damit auch für dich aus dieser Kollaboration etwas herausspringt, gibt es diesmal ein wunderschönes, schlichtes Etuikleid in Größe M und eine Flasche SKYY VODKA (0,7l) zu gewinnen.

Wie gewinnt man? Indem man die folgende Fragen per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer…

Betreff einfügen: Der Dunkle Turm

Frage beantworten: Was heißt Barre Noire auf Spanisch?

Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de

Einsendeschluss: 26.9.2014

Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug und einigen Veranstaltungen ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch schade, wie du dir denken kannst. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken.

Daten: Sinnvoll ist, ggf. auch die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Ja, klingt komisch, es sind bestimmt nur Gerüchte, aber vorsichtshalber… Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.

Antonia

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen