Der Datei-K(r)ampf

Der Datei-K(r)ampf

TEILEN

SLEAZE.dateien-probleme1
Hau druff!

Jeder kennt das: Eine Datei muss schnell mal zu einem Kollegen, Auftraggeber, Exfreund. Über den Inhalt – gerade beim letzten Beispiel – wollen wir nicht reden. Es geht eher um die zwei dominierenden Firmen Microsoft und Apple.
Beziehungsweise den Anhang. Schickt man z.B. ein jpg, pdf oder gif von einem Mac an einen Windows-Rechner, wird der Anhang meistens nicht als Anhang geschickt, sondern in das Textfeld integriert. Nun kann der PC-Nutzer das jpg umständlich rauskopieren und über Paint speichern, aber schon bei einem gif wird’s knifflig.
Das Schöne daran: Den meisten Mac-Besitzern ist das gar nicht bewusst. Außerdem ist das „In die Mail“-Ziehen natürlich sehr komfortabel.
Vor ein paar Jahren gab es den Tipp von einem Experten, immer ein pdf mitzuschicken. Das kann auch leer sein. Dieses fülle den Platz in der Mail aus, und alle weiteren Anhänge würden dann auch tatsächlich zu Anhängen. Ich habe das ausprobiert. Teilweise funktioniert das. Aber vielleicht habe ich auch nur etwas falsch gemacht. Die bessere Lösung ist, die Dateien zu verpacken und dann zu verschicken. Doch die wohl beste Lösung ist die: unter bearbeiten/Anhänge findet man das aussagekräftge „Anhänge immer Windows-kompatibel senden“. Das klingt sehr gut und funktioniert. Meistens. 🙂
Mehr Infos hier.

danilo

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen