Der coolste Präsident der Welt

Der coolste Präsident der Welt

Heut ist es soweit: Das lang angekündigte Foto-Buch über Barack Obamas zwei Amtszeiten ist nun in den Buchläden. Lohnt sich der Blick hinein in die papierne Welt der Macht?

TEILEN

SLEAZE + Barack Obama
Konzentriert UND lässig – Politiker, lernt von diesem Mann!

Seit der Ernennung des neuen US-Präsidenten Donald Trump sehnen sich viele nach seinem Vorgänger Barack Obama zurück, der schon aufgrund der Kombi aus Amt und Hautfarbe Geschichte schrieb – bekanntermaßen als erster schwarzer Präsident der Vereinigten Staaten …und nebenbei für uns der absolut coolste Regierungschef überhaupt ist (trotz der ekligen Sachen, die man in so einem Amt leisten muss).

Wie es das US-amerikanische Recht nun vorsieht, musste Barack nach seiner zweiten Amtszeit den Platz räumen. Und wie die Ironie der Geschichtsschreibung es wollte, an einen echten Counterpart und damit ging wie so oft in der menschlichen Geschichte das (schwarze) Gute und es kam das (weiße) Böse.

SLEAZE + Barack Obama
Das Grauen naht…

Aber auch dieser Präsident wird vorbeigehen und in der Zwischenzeit überbrücken wir die Zeit mit Erinnerungen an das Gute. Dabei helfen wird uns der Fotograf Pete Souza, der über acht Jahre hinweg dem ehemals mächtigsten Menschen der Welt folgte und einzigartige Fotos für die Nachwelt festhielt.

Worum geht’s bei Obama?

Nach einem Vorwort von Barack Obama selbst tauchen wir direkt ein in die hochwertige Fotoreihe, fein aufgeteilt in verschiedene Abschnitte seiner beiden Amtszeiten. Man sieht sowohl Bilder von Barack bei seiner Arbeit als Präsident, private Bilder als auch eine Mischung aus beidem wie Gespräche mit Arbeitskollegen der US-Regierung und insbesondere mit dem ehemaligen Vize-Präsidenten Joe Biden, zu dem Barack Obama nicht nur eine professionelle, sondern auch eine freundschaftliche Beziehung hat(te) (Barack wollte Joe z.B. Geld für die Krebstherapie des – inzwischen verstorbenen – Sohn leihen).

SLEAZE + Barack Obama
Wir haben sooooo…. große Macht!

Pete Souza zeigt B.O. von seiner menschlichen Seite. Es fällt auf, dass es oft Fotografien gibt, auf denen er mit Kindern herumalbert oder ihn bei seiner Leidenschaft, dem Basketball, zeigt. Die Nähe zum Volk wird einem durch zahlreiche Bilder mit „gewöhnlichen“ Menschen präsentiert und auch seine “lässige” Seite wird immer wieder unterstrichen durch Fotos, auf denen er Leute fistbumpt oder er entspannt auf dem Boden hockt mit seinen Untergebenen „über“ ihm.

Bei so „privaten“ Einblicken darf die Familie natürlich nicht fehlen. Daher wird natürlich auch die innige Beziehung zu seiner Frau Michelle als auch seinen Töchtern Malia und Sasha ausgiebig beleuchtet, die man auf den Bildern geradezu heranwachsen sieht.

SLEAZE + Barack Obama
Einfach nur sympathisch.

Auf der anderen Seite lässt ihn der Fotograf durch die zahlreichen Bilder bei offensichtlich ewig andauernden Besprechungen oder Krisensitzungen trotzdem kompetent wirken. Mithilfe der Bilder bei Auslandsbesuchen wird Obamas internationale Einsatz unterstrichen.

PR oder Dokumentation?

Beides! Denn selbstverständlich sieht man nicht ein „schlechtes“ Bild. Fehltritte hat sich der Präsident eh nicht erlaubt (also der ehemalige, wohlgemerkt!). Aber trotzdem ist das Buch natürlich auch eine Image-Broschüre. Allerdings eine, auf der man den Menschen Barack hinter dem Präsidenten Obama durchscheinen sieht. Und was man sieht, sollte vielen anderen Politikern (auch hierzulande) geradezu als Blaupause dienen: menschlich, cool, unterhaltsam und entspannt, wenn möglich, aber auch konzentriert und aufs Wesentliche fokussiert, wenn nötig.

SLEAZE + Barack Obama
…und das Foto machte?

Insgesamt kann man von einem Werk reden, welches Obama sowie sein Umfeld mit gelungenen Fotos im wahrsten Sinne des Wortes im besten Licht erscheinen lässt. Pete Souzas Bilder scheinen – selbst wenn sie das nicht immer sind – authentisch und mitten aus dem Leben des Ex-US-Präsidenten und deshalb mehr als eine Erinnerung an die gute, alte Zeit wert!

Titel: Obama – Bilder einer Ära
Autor: Pete Souza
Preis: € 42,00 [D], € 43,20 [A] | CHF 55,50 (empf. VK-Preis) [CH]
ISBN: 978-3-7913-8433-7
Verlag: Prestel / Random House

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT