SLEAZE empfiehlt: DELTA SPIRIT.

SLEAZE empfiehlt: DELTA SPIRIT.

TEILEN

Freunde, Freunde, Freunde. Die vermeintlich großen Gazetten  der Musik- und Popkultur verkünden ja schon seit geraumer Zeit das Ende vom aufgeblasenen und überzüchteten Genre  der „Independent Rockmusik“. Und ja, es ist nicht alles Gold was glänzt in diesen Tagen. Und ja, man muss schon mal genauer hinsehen- und hören, um sicher gehen zu können: das ist kein Marketingprodukt, welches da auf der Bühne steht.

DELTA SPIRIT – BUSHWICK BLUES vom aktuellen Album „History from Below“

Bei DELTA SPIRIT lohnt sich das allemal. Die Kalifornier mit australischem Label und dem gelungenen zweiten Album „History From Below“ im Gepäck reisen in die Republik um uns mit vier Auftritten genau ans Herz zu legen, was ihnen wichtig ist: Musik zwischen VAMPIRE WEEKEND und RYAN ADAMS, zwischen handgemachten Rock, Country und experimenteller Percussion.

Bands wie die COLD WAR KIDS oder CLAP YOUR HANDS SAY YEAH konnten in den letzten Jahren auf den Support von DELTA SPIRIT nicht verzichten, was dazu führte, dass in den letzten zwei Jahren rund 290 Bühnen bestiegen wurden. In aller Welt.

Live-Erfahrung kann man dem Quartett also nicht absprechen, und solltet ihr doch Zweifel an den grandiosen Liveauftritten haben, werden wir euch bekehren. SLEAZE verlost passend zum Tourstart in Deutschland am 11.September für alle vier Stationen der „HISTORY FROM BELOW-TOUR“ jeweils 1×2 Freikarten.

DELTA SPIRIT – PEOPLE C’MON vom ersten Album „Ode to Sunshine“

Im besten Fall ist das also dein Zeitplan für die nächsten Tage:

Heute:

Du hörst dir die Band an, findest sie total dufte und willst Freikarten für deine Stadt gewinnen.

Morgen:

Du möchtest eine Mail mit dem Betreff „Ich Gewinne Nie Etwas“ an geschenke@sleazemag.de schreiben, traust dich aber nicht. Vielleicht hat die Redaktion schlechte Laune oder die Karten, denkst du, sind sowieso schon weg.

Übermorgen:

Nach vier Bier und einem Ego-Schub (der Bauarbeiter hat dir hinterher gepfiffen oder die Barista hat dir ihre Nummer auf den Bon gekritzelt) schreibst du eine herzerweichende Liebesmail in der Hoffnung, deine Befürchtungen von gestern sind unbegründet.

Später:

Du wartest.

Noch später:

Du wartest.

Kurz vor der Verzweiflung:

Du bekommst eine Mail, du hast die Karten. Zeitgleich rufst du deine Eltern, meine Eltern und deine Freunde an und machst ihnen die kosmischen Auswirkungen dieses Jackpots klar. Wildfremde Menschen melden sich bei dir, fragen ob sie deine Freunde werden dürfen und du sie dann mitnimmst zum DELTA SPIRIT Konzert. Auch wahre Liebe wird dir versprochen, Sex sowieso.

Am Tag des Konzerts:

Du zitterst, du frierst, du schwitzt. Deine Aufregung kennt keine Grenzen. Das Konzert wird phänomenal. Du überhäufst die Redaktion mit Dankesmails. Der arme Tropf, der bei uns die Mails lesen muss, wird eingewiesen.

Für alle Leute mit Aufmerksamkeitsstörungen hier die Kurzform:

DELTA SPIRIT „History from Below“-Tour

Wir verlosen je 1×2 Freikarten für folgende Gigs:

11.09.2010    Köln              Gebäude 9

12.09.2010    Hamburg     Molotow

13.09.2010    Berlin            Magnet

14.09.2010    München     Atomic Café

Mail mit Wunschstadt und Betreff „Ich Gewinne Nie Etwas“ an geschenke@sleazemag.de und Daumen drücken.

Julian.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT