Das Festival im Festival – erstmals: München, nochmal: Berlin

Das Festival im Festival – erstmals: München, nochmal: Berlin

Fantasy Filmfest-Verlosung, Teil 2: Wir hauen nochmals Tickets für Berlin raus, außerdem erstmals für München!

TEILEN

SLEAZE.FFF2-Verlosung2
Dolph mit „Was ist das für eine Waffe?“ gegen Dämonen!

Berlin: In Don’t Kill It geht’s um einen Dämonenjäger, gespielt von Dolph Lundgren. Einst als zweiter Jean-Claude Van Damme bekannt, garantiert dieser Muskelprotz einen hohen Trash-Faktor! Der Film spielt in Mississippi, dem tiefen und übernatürlichen Süden der USA (Voodoo!), was schöne isolierte Kämpfe gegen finstere Mächte garantiert. Der Süden als Schauplatz sollte gut kommen, schön sumpfig-unübersichtlich und von daher von Vorteil für den Dämonen (als ob der das bräuchte).

Don’t Kill It bewegt sich also im Dämonen-Universum. Das ist besonders furchteinflößend, denn: Der Dämon hat selbstverständlich keine feste Gestalt, sondern kann von Wirt zu Wirt springen. Ein echt fieser Gegner! Doch die menschliche Kampfmaschine Dolph kann da bestimmt was machen!

Der Film rockt sicherlich und darüber hinaus wird Regisseur Mike Mendez anwesend sein. Hingehen also! Das noch noch noch Besondere an der Vorführung von Don’t Kill It: Es wird eine absolute Weltpremiere! Du kannst also der Erste sein, der diesen Film sieht!
Don’t Kill It: Samstag, 27.8.16 um 19 Uhr in Berlin

München: Kurzfilme sind auf Festivals immer mit das Beste, was auch unser mysteriöser Titel andeuten sollte. Denn durch Kurzfilme kriegst du in der Laufzeit von einem Film das ganze Festival komprimiert. Du setzt dich zwei Stunden ins Kino und hast danach ganz unterschiedliche Geschichten und Stile gesehen. Eine wunderbar abwechslungsreiche Tour – ganz besonders auf einem Horror-Festival! Außerdem sind die Kurzfilme natürlich auch noch knackig und spannend von Anfang bis Ende, denn bei der kurzen Laufzeit gibt‘s – klar – kein Füllmaterial, keine Längen. Von daher möchte ich hier gar nicht anfangen, dir die einzelnen Filme vorzustellen. Lass dir versichert sein: Das Kurzfilmprogramm auf dem FFF lohnt sich!
Get Shorty: Samstag, 27.8.16 um 18:15 Uhr in München.

SLEAZE.FFF2-Verlosung1
Ich möchte gar nicht wissen, wie böse dieser Teddybär ist! – „Get Shorty“

Als Letztes wird, ebenfalls für München, ein Set Karten für unseren Redaktionsfavoriten War on Everyone verlost. Das ist nicht der klassische „Ich-kann-nicht-schlafen“-Horror, aber ein super schräger, lustiger, voll übertriebener Film – genau wie SLEAZE. 😉
War on Everyone / Dirty Cops: Sonntag, 4.9.16 um 19 Uhr in München

Wie gewinnt man? Indem du unten stehenden strengen Instruktionen folgst, die Frage beantwortest und uns eine Mail schreibst. Ganz wichtig dabei: Gib bitte an, für welchen Film du Karten möchtest. Sonst musst du nachher noch als Münchner die Fahrt nach Berlin bezahlen – und das wird teuer (könnte aber zu einem schönen Wochenende führen)! Hier die zu befolgenden Anweisungen:

Was gewinnt man? Für München: 2×2 Karten für das Kurzfilmprogramm „Get Shorty“ sowie 1×2 Karten für „War on Everyone“. Für Berlin: 1×2 Karten für „Don’t Kill It“. GIB BITTE AN, IN WELCHEN FILM DU MÖCHTEST!
Wie gewinnt man? Indem man die folgende Frage per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer…
Betreff einfügen: Eiskaltes Händchen
Frage beantworten: Welches war Dolphs berühmteste Rolle?
Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de
Einsendeschluss: 24.08.2016, 12.12
Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug und einigen Veranstaltungen ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch schade, wie du dir denken kannst. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken.
Daten: Sinnvoll ist, ggf. die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.

Viel Glück!
SLEAZE

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT