Das bessere Halloween: Día de los Muertos

Das bessere Halloween: Día de los Muertos

TEILEN
SLEAZE + Día de los Muertos

Nun ist es wieder soweit. Halloween steht vor der Haustür und mit diesem Tag auch in manchen Gegenden die Kinder, die Kariäääääh… Süßes schnorren wollen, um nicht Saures zu verteilen. Auch unser ehrenwertes SLEAZE wurde an Halloween geboren, denn – wie alte SLEAZER wissen – wurde an diesem Tage 2007 die erste SLEAZE veröffentlicht.

Doch eigentlich ist der mexikanische Día de los Muertos viel cooler als das irische und später über die USA re-importierte Halloween. Zum einen ist die bunte Farbauswahl beim Día viel spektaktulärer. Was man da teilweise für abgefahrene Farbkombinationen sieht, ist einfach nur BÄM!

Zum anderen – und viel wichtiger – ist jedoch der Umgang mit dem Tod und den Toten. Dieser respektvolle Umgang, dieses bewusste Verabschieden UND in Erinnerung halten mit so einem kleinen Schrein sind einfach wunderschön. SLEAZE + Día de los MuertosUnd aus therapeutischer Sicht sicherlich sehr hilfreich.Und dann vergleichen wir das mit Umgang mit den alten Menschen bei uns und denkt: In so einem reichen Land??? Wirklich? Allein die Pflege ist eine einzige Peinlichkeit und man müsste alle verantwortlichen Politiker dorthin zwangseinweisen. Aber auch generell der Umgang mit dem Tod (alles „totschweigen“, bis es nicht mehr geht und dann das Grab irgendwo weit weg, wo ein Blumendienst sich um das „Image“ der Familie kümmert, indem er das Grab fit hält. Gruselig, wie das mitunter so läuft.

Tag der Toten

Was sich anhört wie ein Image-Tag der Bestattungsindustrie, ist in Wirklichkeit eine uralte mexikanische Tradition. So wie in Deutschland von klein auf Pünktlichkeit gelehrt wird, so wird dem mexikanische Shorty den Umgang mit Tod geschult.

Stirbt dann ein naher Mensch, dreht sich alles um den Altar. Der Altar ist sozusagen elementar! Dort gibt es natürlich Bilder von dem Verstorbenen zu sehen. SLEAZE + Día de los MuertosAber auch Lebensmittel, seinen Lieblingstequila oder was auch er sonst noch so mochte, wird dort festlich hergerichtet. Und wie DdlM-Fachmann Mario ergänzt: „Wehe, du nimmst etwas von dem Altar weg!“

Mario betreibt den kultig-trashigen Laden Superskull. Der aufmerksame Leser erinnert sich an die geile Decke, die wir im Mai letzten Jahres verlosten! Wer kann, sollte diesem Laden einen Besuch abstatten. Es lohnt sich! Und gerade jetzt, kurz vor dem diesjährigen Día de los Muertos, sollte man noch mal schnell zuschlagen. Und für alle, die es nicht so schnell nach Berlin-Kreuzberg schaffen, ist der sehr fitte Online-Shop zu empfehlen – übrigens auch aus informativen Gründen. Auf der Seite gibt es die vielleicht ausführlichste Sammlung an Wissen dieses bunten Treibens. Prädikat besonders wertvoll!

Genug auf den Gräbern getanzt

Doch bevor du dich durch diese Online-Muertothek arbeitest, solltest du an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Bereite dich mit dem Verlosungsset optimal auf den buntesten Tag des Jahres vor! Damit du als Unesco-Kulturträger (Ja, der Tag hat es tatsächlich soweit gebracht) mobil bleibst, verlosen wir in Kooperation mit Superskull einen Pop-Up-Altar inklusive Girlande, Untersetzern und anderen Goodies, damit du den Tag angemessen zelebrieren kannst.

Falls du mehr auf Tierisches stehst, haben wir auch natürlich auch noch eine Alternative im Gepäck: Lucha Cat! So heißt die von Superskull erfundene Winkekatze mit Modegeschmack. Denn anstatt im Influencer-Dauermodus immer das eigene Gesicht zu präsentieren, schmückt sich der winkende Wrestler lieber mit einer Lucha Libre-Maske. Nur echt, wenn du Mund und Augen siehst! 😉

SLEAZE + Día de los MuertosWas gewinnt man? 1× Pop-Up-Altar-Set ODER 1x Lucha Cat (bitte Wunschprodukt angeben)
Wie gewinnt man? Indem man die folgende Fragen per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer…
Betreff einfügen: Todestag auf mexikanisch
Frage beantworten: Wie lang geht der Día de los Muertos genau?
Betreff und Antwort schicken an:
geschenke@sleazemag.de
Einsendeschluss: 26.10.2018, 10:00 Uhr
Daten: Sinnvoll ist, ggf. die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.

Viel Glück!
SLEAZE

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen