Caravan: Berufswechsel eines Gartengammlers

Caravan: Berufswechsel eines Gartengammlers

TEILEN

Eindeutig verwüstet.
Eindeutig verwüstet.

Nein, lieber Fallout-Spieler, es handelt sich nicht um ein Kartenspiel und es spielt auch nicht in New Vegas, sondern im vormittelalterlichen Orient. Alles fängt in Iram, der Säulenstadt, an. Du spielst den Karawanenführer und Thronfolger Heinz (Du kannst dir den Charakternamen selber ausdenken, hier heißt er auf jeden Fall Heinz.). Heinz ist mittlerweile erwachsen und professioneller Gartengammler. Damit er später ein guter Herrscher wird, schicken ihn seine Eltern mit der Aufgabe, eine große Karawane zu erschaffen, in die nächste Stadt. Auf dem Rückweg gerät die Karawane in einen Sandsturm. Heinz verliert einen Teil seiner Karawane und kehrt alleine nach Hause zurück. Als er in seiner Heimatstadt ankommt, findet er sie verwüstet vor. Was war da los? Jetzt liegt es am Spieler herauszufinden, was mit der Stadt passiert ist – und die Geheimnisse der Familie aufzudecken.

Ein Spiel im Märchenstil

Du wanderst in 2D-Optik durch die Wüste von Stadt zu Stadt – übrigens ausnahmslos nach rechts – und musst durch Handel (wer hätte das gedacht) dein Geld verdienen, denn um Aufgaben zu erfüllen bzw. die Handelsware zu tragen, brauchst du Bedienstete und Tiere. Sobald du deine Karawane aufbaust und ein bisschen Geld durch Handel bekommen hast, kannst du dir Freunde (Mitreisende) kaufen, die dich bei Handel, Heilung, Erkundung etc. unterstützen können. Dabei hat jeder Charakter seine eigenen Perks. Unser Heinz zum Beispiel, kann mit einem Perk Wasser sparen, was sehr von Vorteil ist, denn Wasser brauchst du nun mal zum Überleben. Geht dir das Wasser aus, werden dir Lebenspunkte abgezogen. Je nachdem wie weit du von der nächsten Stadt entfernt bist, kannst du sogar verdursten.sleaze-caravan1

Auf dem Weg triffst du auf Banditen, Sklavenhändler und weitere per Zufallsgenerator generierten Ereignisse, Menschen und Kreaturen. Begegnest du einem Bösewicht, kannst du gegen ihn kämpfen oder versuchen abzuhauen. Die Kämpfe sind – laut Entwickler – im Stil eines Schere-Stein-Papier-Spiels. Du hast mehrere Würfel auf dem Tisch und kannst deine Charakterpunkte mit der Würfelzahl aufwerten. Der mit dem höheren Wert gewinnt. Genauso funktioniert es auch beim Handeln. Ich habe das Kampf- bzw. Handelsprinzip anfangs nicht verstanden, aber mit der Zeit kapiert man’s.

Ich fand das Spiel sehr schön gemacht. Wobei ich mir vorstellen kann, dass Hardcore-Gamern dieses Spiel auf Dauer zu eintönig ist. Es ist kein sehr anspruchsvolles Spiel. Vor allem die Geschichte steht im Vordergrund. Es ist wie eine Märchenstunde. Dafür sprechen die Optik, der Erzähler, der dich in die jeweiligen Kapitel einführt und die Musik, die stilgerecht ist.

Das Spiel ist eine Mischung aus Strategie- und Rollenspiel, wobei ich zugeben muss, dass mir der Strategieteil zu kurz kam. Was ich schwierig fand, war das Hineinfinden ins Spiel. Es werden zwar einführende Erklärungen geboten, allerdings waren die Erklärungen für mich nicht ausreichend genug und ich hatte das Gefühl, das einiges nicht erklärt wurde. Da das Spiel erst seit dem 30 September erhältlich ist, werden die Entwickler bestimmt noch an der einen oder anderen Stelle rumfeilen.sleaze-caravan-menu4

Insgesamt würde ich das Spiel weiter empfehlen. Die schöne Musik, die spannende Geschichte, die Optik und die doch sehr einfache Handhabung machen das Spiel zu einem entspannten, schönen Zeitvertreib.

Magda

Titel: Caravan
Entwickler: Daedalic Entertainment
VÖ: 30.09.2016 (Microsoft Windows)

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen