Back to the future, back to Deltron 3030

Back to the future, back to Deltron 3030

TEILEN

SLEAZE.deltron3030-2
SLEAZE präsentiert: Deltron 3030

Auch wenn es sie schon lange gibt, Deltron 3030 ist immer noch Untergrund. Genauer, Westküsten-Untergrund-Hip-Hop aus den USA, 1999 gegründet von DJ Kid Koala, Rapper Del tha Funky Homosapien und Producer Dan the Automator. Sie soll eine futuristische Band aus dem Jahre 3030 darstellen und gilt als Vorreiter – und coolerer Act – der Band Gorillaz.
Del und die anderen waren in einschlägigen Musikkreisen natürlich schon vorher präsent, insbesondere Del mit seiner Hieroglyphics-Clique (wo sich so tolle Leute wie Casual, Souls of Mischief, Extra Prolific, Pep Love usw.) haben sich mit ihrem eigenen Indie-Label bereits Anfang der 90er einen Namen gemacht. Gerüchten nach, nachdem Del von seinem Cousin Ice Cube anderen Mitgliedern der späteren Hieros vorgestellt wurde.

Wie auch immer. 2000 erschien das gleichnamige Debütalbum (Deltron 3030) über 75 Ark Records, dem Label von Dan the Automator. Dabei handelte es sich um ein Konzeptalbum, welches eine Science-Fiction-Geschichte aus der Sicht des fiktiven Superhelden Deltron Zero (Del tha Funky Homosapien) erzählt. Dieser will die Erde aus den Klauen der regierenden Großmächte befreien. Die ganze Story spielt im Jahr 3030, daher auch der Name der Truppe. Auf dem Album sind jede Menge Interludes, in welchen Gaststars wie Damon Albarn, Mr. Lif oder Mark Bell als weitere Charaktere der Geschichte auftreten.

Nach dem Debütalbum widmeten sich Del und die anderen weiteren Musikprojekten oder veröffentlichten Soloalben, arbeiteten aber auch weiterhin bei den Veröffentlichungen der jeweils anderen zusammen. Ganze 13 Jahre vergingen bis zum zweiten Album mit dem passenden Namen Event II. Im September 2013 wurde das Album über Deltron Partners und Bulk Recordings schließlich veröffentlicht. Auch bei Event II handelt es sich um ein Konzeptalbum, die Handlung schließt an den Vorgänger an und darüber hinaus wird diesmal bis ins Jahr 4010 gespäht. Hier die Singleauskopplung „City Risingfrom Ashes“.

Wer die kreativen Deltronauten live sehen will, bekommt noch im November die Gelegenheit:

24.11. – Berlin, Yaam
25.11. – Köln, Stollwerck Achtung, jetzt im Luxor!!!
26.11. – Hamburg, Uebel & Gefährlich

SLEAZE präsentiert als offizieller Medienpartner Deltron 3030 und verlost exklusiv jeweils 2×2 Tickets für das Konzert in der Stadt deiner Wahl. Hier seht ihr, was ihr erwarten könnt.

Was gewinnt man? 2x 2 Tickets pro Stadt.

Wie gewinnt man? Indem man die folgende Fragen per Mail!!! mit Betreff eingefügt beantwortet und die Antwort NICHT hier postet. Ja, das klingt logisch, aber es werden immer wieder die Antworten unter den Beitrag gestellt. Warum auch immer… Zusätzlich musst du dich für eine Stadt entscheiden.

Betreff einfügen: Rap to the future

Frage beantworten: Von welcher Geschichte wurde die Single „City Risingfrom Ashes“ beeinflusst?

Betreff und Antwort schicken an: geschenke@sleazemag.de

Einsendeschluss: 20.11.14, 12:00

Infos: Bei alkoholischen Getränken oder erotischem Spielzeug und einigen Veranstaltungen ist Volljährigkeit Voraussetzung. Wir finden das auch schade, wie du dir denken kannst. Bitte jedenfalls unbedingt das Geburtsdatum bei solchen Verlosungen mitschicken und Ausweis mitnehmen.

Daten: Sinnvoll ist, ggf. auch die Handynummer mitzuschicken, weil manchmal Organisations- oder Zustellprobleme auftauchen. Ja, klingt komisch, es sind bestimmt nur Gerüchte, aber vorsichtshalber… Die wird wie deine anderen Daten natürlich vertraulich behandelt.

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen