Another Brick in the Festi-Wall!

Another Brick in the Festi-Wall!

TEILEN

Seit wir auf dem ersten von SLEAZE unterstütztem Festival selbst stundenlang auf der Bühne standen (warum, wissen wir bis heute nicht), heißt diese Art der Open-Air-Bespaßung bei uns Festi-Wall. So wie unser Büro natürlich Büraw heißt.

Kleiner Vorgeschmack aufs RiP!

Und gerade für einen Urberliner wie mich hat Wall ja noch mal eine besondere Bedeutung. Daher (u.a.) auch das Tattoo auf meinem Unterarm (nein, das sind keine Handys oder Tabletten, sorry!).

Zum Wesentlichen: Festi-Wall!

Die Festival- / Festi-Wall-Saison hat begonnen! Wir teaserten ja bereits letztens das legendäre Southside an, aber es gibt natürlich noch mehr von den legendären Großen, die wir Jahr für Jahr besuchen und es somit wert sind, beachtet (und besucht) zu werden.

Dieses Jahr werden wir eine Jacky-Tour unternehmen. Als alter SLEAZE-Slacker weit du natürlich, dass wir Jacky lieben (und er mich auf seinen Schultern durch bittere, sehr, sehr dunkle Zeiten trug). Und auch wenn ich es immer noch nicht geschafft habe, Lynchburg, der Heimat von Jack Daniel‘s in Tennessee, einen Besuch abzustatten (shame on me!), so wollen wir trotzdem auf Jack’s musikalischen Pfaden wandeln.

Wir haben Glück, der Pfad ist geil!

Ja, wir haben wirklich Glück. Denn dieses Jahr macht es – wie so oft – richtig Spaß, den Tennessee-Whiskey-Spuren zu folgen, denn Jack Daniel’s hat sich wieder einige der Top-Festivals rausgesucht, um seine Eichenfässer tanzen zu lassen.

Es startet in Nürnberg. Das legendäre Rock im Park oder auch kurz R.I.P. lässt wieder die Bäume erzittern. Und da sind nicht nur Eichen anwesend, soviel ist sicher. Unter die Bäume schmuggeln sich Lebewesen mit so lustigen Namen wie Tool, Slipknot oder Slayer.

Mal ehrlich, wer heißt denn so? Da biegen sich doch die Äste vor Lachen. Aber – das wird einem schnell vergehen, wenn die Anlage deine Frisur neu fönt.

Mit neuer Frisur geht es dann weiter ins Auge des Hurricane(s). Das Über-Festival mit den einmaligen Tier-Grafiken bittet ab dem längsten Tag des Jahres zum Rocken. Und dabei ist Hurricane eine mehr als passende Metapher. Selbst wenn du in dir ruhst, bricht um dich herum die Hölle los.

SLEAZE + Jack Daniel's Festi-Wall
Merch-Spoiler: Wir haben natürlich auch noch etwas zu gewinnen demnächst!

Es ist also der perfekte Ort, um zu festi-wallen. Lineup? Kaum erwähnenswert: Foo Fighters, The Cure, Macklemore, Bloc Party, Tame Impala, Bilderbuch, Papa Roach usw. Kurz: die üblichen Hochkaräter, die man beim Hurricane erwarten darf.

Das scheint etwas mit Physik zu tun zu haben: Da das Hurricane so eine Geschwindigkeit hat, verdichten sich dort lupenreine Diamanten, echte Perlen und andere Schmuckstücke auf der Bühne! Und mittendrin: Jack Daniel’s mit seinem sehr eigenen, coolen Support!

Das Finale findet in der schönsten Großstadt Deutschlands statt: Im August legt wieder die MS Dockville in Hamburg an. Dieses Schiff, was eigentlich ein fettes Festi-Wall ist, lichtet seine Anker für drei Tage ab dem 16. August.

Bekannt für seinen musikalischen Back- und Underground, ist es das Top-Festival für Musiknerds abseits des Mainstreams. Und genau aus diesem Grund ist es die beste Ergänzung, die unsere Jacky-Reise haben kann.

Bands wie Von Wegen Lisbeth, Bausa, Drangsal auch der neue Stern am Himmel namens Billie Eilish zeigen, wie authentisch und untergrund ein bekanntes Festival auch sein kann. Für uns persönlich die beste Kombination.

Das absolute Finale aber heben wir uns für unseren treuen Gefährten Jack Daniel’s auf. Nicht nur wird er uns wieder durch tolle Festivals führen. Nein, er hat sich auch noch etwas als Überraschung aufgehoben.

Denn so authentisch wie die Musik, die uns auf den Festivals erwartet, so authentisch ist der Whiskey aus Lynchburg. Und damit man auch wirklich mal einen tieferen Einblick bekommt, hat Jack seine VR-Brille mitgebracht.

SLEAZE + Jack Daniel's Festi-Wall
Da muss man einfach dabei sein!

Da bekommst du wortwörtlich schon mal einen Vorgeschmack, was dich in Lynchburg erwartet. Die Tour durch die Destille ist ebenso dabei wie selbst Fässer basteln und die tropfenweise Filterung des Whiskeys durch Holzkohle. Also all das, was den Jack Daniel’s Whiskey so einzigartig macht.

Also wir üben jetzt schon mal mit einer Jack & Cola oder der leckeren Lynchburg Lemonade, damit wir vorbereitet sind für die Festivals (auf denen es übrigens einen eigenen Jack Daniel’s Festivaltruck geben wird).

Das Ganze ist natürlich erst ab 18 Jahren genießbar – genauso wie die Teilnahme an unserem Gewinnspiel in den kommenden Tagen. Wir hoffen, du wirst diesen Sommer genießen so wie wir unser Bad im Eichenfass. Und nicht vergessen: Das Survi(Festi)val-Kit von Jack Daniel’s wartet schon auf dich. Wir verraten natürlich noch nicht, was es alles enthält, aber wie du Jack Daniel’s kennst: Es lohnt sich!

In diesem Sinne: Prost!
danilo

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen