Ach, den gibt’s ja auch noch: Asher Roth

Ach, den gibt’s ja auch noch: Asher Roth

TEILEN

Asher Roth, den viele wohl nur noch von seinem Charterfolg „I love College“ kennen werden, ist wieder am Start – mit neuem Album, neuer Tour und Allem drum und dran. Demnächst schaut er auch hier in Deutschland vorbei und klappert dabei auch einige Städte und deren Konzerthallen ab.

Wir haben die Spendierhosen an und hauen einen ganzen Haufen Tickets für alle Deutschlandtermine von Asher Roth raus…allerdings müsst ihr dafür auch etwas tun. Gibt ja nichts umsonst! Das Leben ist schließlich keine Baumarkteröffnung.

SLEAZE.asher-roth

 

Eure Seelen könnt ihr behalten – vorerst. Lediglich eine Frage muss beantwortet werden, um in den Genuss der Tickets zu kommen.
Schickt die Antwort auf die Fragen eures jeweiligen Wunschortes einfach an geschenke@sleazemag.de und hofft auf das Beste.

27.02. – HeidelbergWie lautete der ursprüngliche Titel von Asher Roths kommendem Album?

28.02. – MünchenWas veranlasste ihn dazu, den geplanten Titel zu verwerfen?

02.03. – StuttgartWelcher berühmte Jungspund wird neben Asher Roth noch vom Schoolboy Records Chef Scooter Brown gemanagt?

 

Dann wünschen wir viel Glück und denjenigen, denen das Glück hold ist, auch noch viel Spaß bei Asher Roth!

Foto: http://asherrothmusic.com

Fred

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT