50 Jahre Comic Con

50 Jahre Comic Con

TEILEN

Wer hätte das gedacht? Die Comic Con wurde 50! Und sie ist größer als je zuvor. Was einst von Nerds bestimmt war, wurde zum Mainstream ganzer Generationen. Hunderte von Comic-Fans und Entwickler versammeln sich jedes Jahr erneut auf der Comic Con.SLEAZE + Comic Con 50

Im sonnigen San Diego (Kalifornien) fand im Juli wie gesagt zum 50. Mal die Comic- und Entertainment-Messe statt. Selbst der ehemalige Captain der Enterprise, Patrick Stewart, reiste Lichtjahre zu diesem besonderen Erlebnis, um gemeinsam mit Data (Brent Spinner) die Fans zu begrüßen.

Längst sind es aber nicht mehr die Nerds, die sich auf der Comic Con tummeln. Die Fans kommen aus allen Schichten und immer wieder sind Hollywood-Größen zu sehen. Aber auch Regisseure und Schreiber, die zum festen Bestandteil der Veranstaltung wurden. Die Comic Con feierte „Goldene Hochzeit“ – und zu diesem Jubiläum kamen so viele Stars wie noch nie.

Viele Highlights

Auf dem Super-Event werden jedes Jahr neue Filme und Neuverpflichtungen unter großem Aufsehen angekündigt. Zu dem Jubiläum waren es Filme wie Thor (Love and Thunder) und die Mitteilung, das Angelina Jolie nun künftig in den Marvel-Filmen mitwirken wird.

Besonders begehrt waren die Panels rund um „The Walking Dead“ und „Games of Thrones“. Zusätzlich feierte der gelbe Schwamm „Spongebob“ auf der Comic Con sein 20-jähriges. Aber auch die beliebten Serien Riverdale, Supernatural und Dark Crystal warteten mit vielen Neuigkeiten auf.

Etwas grober ging es bei den Vikings zu. Björn und Lagertha waren eigens angereist, um für die Serie zu werben und schwangen mit ihren Waffen, so als wollten sie auf der Comic Con in den Krieg ziehen.

Fans übten sich in Geduld

Wer mit den Stars ein Foto wollte oder ein Autogramm, musste sich teilweise stundenlang anstellen. Etwas, was ich ja persönlich noch nie verstanden habe. Zugleich trafen sich auch dieses Jahr wieder die besten Cosplayer auf der Messe, um ihre liebvollen Kostüme in aller Schönheit zu präsentieren.

Die deutsche Comic Con

Wer nicht nach San Diego reisen will, kann auch den deutschen Ableger der Comic Con besuchen: Allerdings sind dort richtige Stars Mangelware. In Stuttgart findet jedes Jahr die deutsche Kopie statt.

Immerhin zieht es auch hier fast 50.000 Fans zur Stuttgarter Messe. Geboten wird eine Art kunterbuntes Paralleluniversum, natürlich ebenfalls mit Cosplayern, die alle Blicke auf sich ziehen.

Comic-Verleger zeigen ihre neuen Werke und etliche Schauspieler haben den Fans ihr Kommen zugesagt – darunter Superstar Chuck Norris (78). Allerdings möchte der Star für sein Autogramm bis zu 120 Euro haben. Etwas dreist.

SLEAZE + Comic Con 50
Willkommen in Wunderland Comic Con!

Ergänzung findet die Comic Con in Stuttgart mit einer Lego-Ausstellung auf gut 1.000 Quadratmeter. Spätestens hier zeigt sich, dass der deutsche Ableger eine ganz andere Ausrichtung als das US-Original hat.

Kleinere Veranstaltungen finden unter dem Comic Con Begriff auch jedes Jahr in Berlin und Dortmund statt. Die Hauptmesse jedoch nur in Stuttgart. Wir empfehlen jedoch unbedingt nach San Diego zu reisen. Das Original ist immer die erste Wahl.

Jens

KEINE KOMMENTARE

Kommentar verfassen